-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Spannungsregelung 5V aus 6V

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    43

    Spannungsregelung 5V aus 6V

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich brauche für ein Projekt, eine Spannungsregelung, die aus einer
    Eingangsspannung von 5 V bis 6,6 V eine konstante Ausgangsspannung
    von 5V erzeugt.

    Bei meiner Suche im Internet und hier im Forum, bin ich nicht richtig
    weitergekommen, den entweder ich lande bei einem Aufwärtsregler,
    oder bei einem DC/DC-Wandler.

    Eine konkrete Schaltung für meinen Fall habe ich noch nirgends gefunden.

    Vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen ?

    Noch zur Info, benötigter Strom ca. 50-80 mA ; Eingangsspannung aus Akkublock 3x Cyclon-Bleiakkus

    Wäre für jede Lösung, oder auch Vorschlag oder andere Info dankbar.

    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    146
    Lösung ist ein Ultra-Low-Drop Regler, z.B. LM2936/5.0, mit der Einschränkung, dass bei 5,0V Eingangsspannung die Ausgangsspannung etwa 4,8V beträgt (ca. 200mV dropout)
    Wie konstant muss die Ausgangsspannung denn sein?
    Gruß, Rene

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Das wäre die einfachste Lösung. Diskret bekommt man mit einem PNP-Längstransistor auch was mit <100mV Drop hingestrickt, geht aber zu Lasten der (Leerlauf-)stromaufnahme. Step-Up auf 5,5V für den untersten Spannungsbereich und dann ein 5V LDO bietet sich für höchste Anforderungen an Stabilität und Restwelligkeit an, und mit einem transformatorischen (oder auch Drossel mit Anzapfung -> Spartrafo) ist der Wirkungsgrad vermutlich am höchsten. Auslegung: Übersetzungsverhältnis so, dass bei min. Uin und max. Tastverhältnis eben die 5,0V am Ausgang erreicht werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •