-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: I2C ADC wandler, Hat jemand schon probiert?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    184

    I2C ADC wandler, Hat jemand schon probiert?

    Anzeige

    Hat jemand dieses Teil schon probiert?
    http://www.reichelt.de/?SID=26JQZcYa...rtnr;OFFSET=16
    Gruß Raid

    Der ^^ Mann

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    nein... aber meinst du nicht dass es einfacher wäre einen zweiten atmega anzuschliessen und diesem das i2c-protokoll beizubringen? dann hast du gleich richtg viele neue ports.
    kleinschreibung ist cool!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    184
    Hmm, ich muss aber noch experimentieren damit, ich hoffe mal das ich diese WE noch zeit habe um mit TWI-Slave zu experimentieren
    Gruß Raid

    Der ^^ Mann

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    Ich hab damit schonmal einwenig rumgebastelt. Lief problemlos. Der IC hat auch noch einen DAC dabei.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    nen zweiter M8 ist nicht einfacher, aber dafür billiger... und man kann ihn noch für andere Zwecke wie ein LCD oder zusätzliche Sensoren mitbenutzen.

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    Zitat Zitat von Pascal
    Ich hab damit schonmal einwenig rumgebastelt. Lief problemlos. Der IC hat auch noch einen DAC dabei.
    und wie fragt man einen analogen (!) wert über I2C ab? der i2c-bus unterscheidet keine verschiedenen spannungen.
    kleinschreibung ist cool!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    314
    Hi
    Ja jetzt kommt mal wieder die noob frage^^
    wenn man ein 2ten At8 dran macht und die freien ports hat kann man damit auch 2 oder 3 zusätzliche motoren steuern oder geht es nur mit Sensoren und taster und led´s??? könnte man wenn die ports noch frei sind ein grafik display dann benutzen????Und dann noch statt einen At8 einen höheren dran zu machen geht das auch falls das display noch mehr braucht (jetzt nicht am asuro sondern statt I²C-Bus Microcontroller & Peripherie)????

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    und wie fragt man einen analogen (!) wert über I2C ab? der i2c-bus unterscheidet keine verschiedenen spannungen.
    Dafür handelt es sich bei dem IC ja um einen ADC, soll heißen, die analoge Spannung wird vorher in einen digitalen Wert gewandelt. Und digitale Werte kann man ja per I²C übertragen.

    wenn man ein 2ten At8 dran macht und die freien ports hat kann man damit auch 2 oder 3 zusätzliche motoren steuern
    Du kannst an den anderen AVR anschließen, was du willst. Da gibts keine Beschränkungen(außer freie Pins, freier Flash usw.).

    könnte man wenn die ports noch frei sind ein grafik display dann benutzen????
    wie schon gesagt, ja

    Und dann noch statt einen At8 einen höheren dran zu machen geht das auch falls das display noch mehr braucht
    Sofern da das I2C-Protokoll implementiert ist, ja.

    (jetzt nicht am asuro sondern statt I²C-Bus Microcontroller & Peripherie)????
    Das müsstest du nochmal erklären.

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    der atmega ist ein mikrokontroller. mit dem hast du viele pins, mit denen kannst du machen was du willst... es kommt nur auf die programmierung an. auch ein grafikdisplay wäre theoretisch denkbar, musst mal etwas suchen wie viele pins man braucht und so weiter.

    Zitat:

    und wie fragt man einen analogen (!) wert über I2C ab? der i2c-bus unterscheidet keine verschiedenen spannungen.


    Dafür handelt es sich bei dem IC ja um einen ADC, soll heißen, die analoge Spannung wird vorher in einen digitalen Wert gewandelt. Und digitale Werte kann man ja per I²C übertragen.
    Das ist mir schon klar, sonst wäre das ganze teil ja nutzlos. allerdings hast du doch geschrieben, dass der IC auch einen DAC, also einen digital-analog-converter hat. und ein digital-analog-converter macht aus digitalen werten einen analogen spannungswert... wenn der baustein also einen DAC hat, wie lese ich dann die analoge spannung aus, die dieser DAC nun ausgibt?
    kleinschreibung ist cool!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Der PCF 8591 bekommt per I2C digital den auszugebenden Spannungswert und gitb ihn dann analog aus.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •