-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Serial IO Manager

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    76

    Serial IO Manager

    Anzeige

    Hi,

    Da ich doch häufiger mal Daten zum Test an einen Mikrocontroller per serieller Schnittstelle senden möchte, dafür aber bisher kein geeignetes Programm hatte, hab ich mich mal dran gesetzt und eins geschrieben.

    Das Programm läuft zur Zeit unter Linux und basiert auf QT (4.2). Weiter Informationen auf der SF.net Seite: http://www.sourceforge.net/projects/serial-io/.





    Testergebnisse und Erweiterungsvorschläge sind erwünscht .

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    Es gibt eine neue Version (0.1.1) mit ein paar Änderungen und ein paar Bugfixes.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    52
    Gibt es unter Linux kein systemeigenes Terminalprogramm, wie bei Windows HyperTerminal?

    Find's aber doch recht interessant. Hab mich über das selbe gerade erst auch mal etwas kundig gemacht http://www.transistornet.de/viewtopic.php?t=5015(Bin dort Master-Jimmy)
    Mal sehen ob ich das Programm vielleicht auf Windows portiere, resp. eine zweite Version entwickle, die genau gleich aussieht aber eben unter Windows läuft.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    Zitat Zitat von Lusbueb33
    Gibt es unter Linux kein systemeigenes Terminalprogramm, wie bei Windows HyperTerminal?

    Find's aber doch recht interessant. Hab mich über das selbe gerade erst auch mal etwas kundig gemacht http://www.transistornet.de/zeigebeitrag.php?t=5015(Bin dort Master-Jimmy)
    Mal sehen ob ich das Programm vielleicht auf Windows portiere, resp. eine zweite Version entwickle, die genau gleich aussieht aber eben unter Windows läuft.
    Es gibt sicher Terminals, aber ich möchte halt speziell die Eingaben als Byte (Int usw.) gesendet haben, sowas hab ich noch nicht gefunden.

    Da es mit QT gebaut ist bräuchte man nur einen Wrapper für die SerialStream Klasse schreiben oder die serialstream Klasse auf Windows portieren.

    Wenn Du möchtest kann ich Dich gern als Developer mit in das Projekt aufnehmen und Du entwickelst den Windows-Teil. Hätte den vorteil das allgmeine Veränderungen an der Gui nicht zweimal im Source gemacht werden müssen.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    Eine Klasse für Windows gibts natürlich auch schon:

    http://www.winapi.net/index.php?inhalt=t3

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    Durch einiges an Feedback habe ich das Programm um Buffer und Events sowie das Speichern und Laden (Buffer/Events) erweitert. Die Aktuelle Version ist 0.3 (beta).

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    Aktuell ist die Version 0.3.2, einige bugs weniger und ein paar kleine Funktionen mehr.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von marvin42x
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    68
    Beiträge
    703
    So einen kleinen Tester finde ich klasse.

    Hier geht es beispielsweise auch gerade um die Serielle unter Microsoft VB2003-2005
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=299520#299520

    Das ist ja ein immer wieder aufkommendes Thema.

    Wäre schön wenn sich hier im Forum eine Familie von Serial-I/O-Managern in den verschiedenen Programmiersprachen bilden würde.
    Das würde meiner Meinung nach sehr vielen weiterhelfen.


    Netter Gruß
    http://www.marvins-lab.roboterbastler.de/index.html
    Die ersten zehn Millionen Jahre waren die schlimmsten. Und die zweiten Zehn Millionen Jahre, die waren auch die schlimmsten.url

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    So Version 0.4 beta ist raus.

    Die neuen Features stehen im Changelog.

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Bremen
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    Da ich bisher hier nur von serieller Schnittstelle gesprochen habe, möchte ich noch mal ergänzen, das man damit auch z.B. Daten über den FTDI 245R übertragen kann, da der Treiber (unter Linux) ebenfalls ein serielles Treiber-Interface hat.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •