-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Halbblinder sucht Motorsteuerung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    7

    Halbblinder sucht Motorsteuerung

    Anzeige

    Moin,

    ich hab zwar jetzt gesucht bis mir die Augen halb rausgefallen sind, aber find nix.

    Und zwar zu meinem Problem, ich Suche eine Schaltung bzw auch die Codes zur Programierung, für eine theoretisch einfache Schaltung ( kenn mich aber nich mit Programierung aus drum such ich einfach was fertiges )

    Es soll ein Motor in zb 90Grad Winkel immer von links nach rechts und von rechts nach links drehen und die Geschwindigkeit soll über einen Regler einstellbar sein. ( das gewicht welches bei der Schwenkbewegung bewegt werden soll ist ca 400g unter Wasser )

    Kennt jemand eine solche Lösung? Die eine nixkönner wie ich nachbauen kann? Wär super lieb wenn jemand dazu was weiß und nen Link einstellen könnte.


    Liebe Grüße der NIxkönner Matze
    also es geht um den Motor oben das ihr ne kleine Vorstellung habt wofür es gedacht ist

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    31
    Beiträge
    578
    Hallo!
    Brauchst du den überhaupt eine richtige Steuerung?
    Ich würde ne ganz einfache Lösung mit Schaltern machen.
    Müsste eigentlich einfach sein.
    In die Zuleitung zum Motor machst du noch einen Drehwiderstand und fertig ist die Sache würde ich sagen.

    MfG ACU
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    7
    Relativ ja, denn die drehbewegung soll permanent sein und auf die Bedürfnisse der Korallen abgestimmt werden können.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Ohne dass ich irgendetwas von Korallen verstehen würde aber: durch ein einfaches Hebelgetriebe kann man eine hin- und herschwenkende Bewegung auch von einer gleichförmig rotierenden Welle ableiten - so wird das z.B. beim Scheibenwischer vom Auto gemacht.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    7
    Nein denn dann es ist es kaum Steuerbar, dieses Prinzip also ich sag mal Dampflock antrieb prinzip gibt es schon die Osci Motion. Und das ist ziemlich groß und nicht wirklich steuerbar.

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Wenn die Ansteuerung gut geht und die Mechanik schwierig ist dann passt vielleicht ein Modellbau Servo ganz gut. Für den gibt man nur eine Impulsdauer aus und es wird der Drehwinkel eingestellt.
    Manfred

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    7
    Hi Manfred,

    schwenkt der dann von selbst immer zwischen links und rechts? Kenn mich da ja leider nicht so wirklich aus

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Hier ist die Ansteuerung beschrieben:

    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/Servos

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    7
    Danke, aber wenn ich das jetzt richtig verstanden habe muss also ein µC programiert werden das er in zb einem abstand von 2 minuten hin und her schwenkt, aber wenn ich das jetzt auch richtig verstehe geht das nur schlagartig also zack links und zack rechts und nicht innerhalb von 60Sec nach links und innerhalb von 60Sec nach rechts oder?

    Falls doch gibts dafür auch schon fertige Boards wo man nur noch das Programm draufladen muss?

    ICh weiß meine Frage hört sich sicherlich für Profis lächerlich an aber ich hab da echt null ahnung

  10. #10
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Man kann eine Servo mit recht feiner Auflösung steuern. Die ganzen RC Modelle werden so gesteuert, feinfühlig und interaktiv.
    Als fertiges Board gibt es beispielsweise ein RN Control.
    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/RN-Control

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •