-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: IO-Warrior (IOW40, IOW24) mit externer Versorgung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    5

    IO-Warrior (IOW40, IOW24) mit externer Versorgung

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte mit dem IO-Warrior (IOW40) 32 7-Segment Anzeigen ansteuern. Die Versorgung über den USB scheidet somit aus und ich benötige eine externe Spannungsquelle (mehr oder weniger starkes Netzteil). Nun zu meiner Frage:

    Muß ich in diesem Fall die Versorgungsleitungen der USB Schnittstelle auf jeden Fall von meiner Schaltung trennen? Ich möchte keinesfalls den USB Port meines PC schrotten... [-X

    Gruß,
    Michael

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2004
    Beiträge
    181
    nicht die ganze. die massen müssen schon verbunden bleiben.
    nur die spannung vom bus muss ab.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    5
    Alles klar.

    Vielen Dank,
    Michael

  4. #4
    Hi,
    ich will nur eine 7 Sementanzeige am I/O-Warrior 40 betreiben.
    Funktioniert auch so weit. Nur wenn ich im Betrieb die Anzeige von z.B. Ziffer 1 auf Ziffer 2 ändere, geht die komplette 7Segmentanzeige aus und auch die anderen Taster, die ich an ganz andere Pins gelötet habe funktionieren nur sporadisch. Mal so mal so.
    Kann es sein das die Spannung zusammenknackt? Wenn ich an den beiden Pins messe die die 7Segmentanzeige mit Strom versorgen, habe ich da ca. 2,5 V pro pin. Wenn die dann zusammen knackt nur noch ca. 0V.

    Ideen?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •