-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Robotersaurier von Pleo

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459

    Robotersaurier von Pleo

    Anzeige

    Kennt jemand zufällig dieses Ding:

    http://news.com.com/1606-2_3-6036803...6803&subj=news

    Angeblich soll er auch mit einer Open-Source-Software programmierbar sein.

    Gruss,
    robo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    das ding hat einen USB port, vermute dass die programmierung darüber funktioniert: http://en.wikipedia.org/wiki/Pleo

    edit: habe mit die videos angeschaut, is doch die totale schlaftablette das ding.
    Zitat Zitat von [url=http://www.pcmag.com/article2/0,1895,2052288,00.asp
    www.pcmag.com[/url] ]
    Ugobe expects to start taking pre-orders the first quarter of next year and should be selling Pleos for $250 in the retail channel and online by Q2.
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459
    Ja, stimmt, es bewegt sich schon etwas langsam. Aber dafür wirken die Bewegungen wie in der Werbung beschrieben schon ein wenig lebensecht.
    Wenn der Roboter frei programmierbar wäre, wäre das auch schon ein großer Fortschritt gegenüber Robosapian, Roboraptor und Furby.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    ich erlaube mir die aus der luft gegriffene annahme dass diese "programmiersprache" eher sehr mindstormsartig aufgebaut sein wird um breitenwirgsam zu bleiben, da wir als "irre" doch eine bemittleidenswerte minderheit sind, wobei auch kaum einer von uns mit 40 Sensoren und 8 controllern (ARM7) umgehen könnte.

    Zitat Zitat von [url=www.robotsrule.com/pleo/forum/viewtopic.php?t=3
    www.robotsrule.com[/url]]according PC world, the pleo have 8 16-bit processor and USB interface ,and SD card slot . It will support the 3rd party " personality module" , when ugobe open development kid of pleo.
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  5. #5

    Pleo von Ugobe kommt bald auf den Markt

    Die Markteinführung ist zwar schon mehrfach verschoben worden, aber derzeit steht wohl der April 2007 als Termin. Bei Amazon steht er auch schon drin, allerdings noch ohne offiziellen Preis, habe aber mal irgendwo bei Amazon 300 EUR gesehen. Ansonsten habe ich Preise zwischen 199 und 400 EUR gelesen.

    http://www.pleo-web.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    254
    Pleo ist von Natur aus ein autarg reagierender Roboter mit recht guten und leisen Servos incl. Kraftfeedback, Drucksensoren, Lagesensor, Microfon, Farbkamera und einer recht guten Software, um Ihn lebendig erscheinen zu lassen. Typ: Haustier.

    Für den Robotinteressierten gibt es div. Software, mit der man den Pleo programmieren kann. Diese Programme oder Bewegungsabläufe kann man auf eine SD-Karte kopieren und Sie dem Pleo einsetzen.

    Eine klasse Hardware-Plattform für Robotinteressierte.

    Ich muß gestehen, daß Ich ausschleßlich fertige Roboter wie Pleo, RS-Media oder I-Sobot nutze.
    Aber mit ein bischen Geschick und gutem Willen kann man diese recht gut den eigenen Vorstellungen anpassen und echte Robotik betreiben.

    I-Sobot und Pleo bieten ähnliche Funktionen, wie weitaus teurere Roboter.
    Allerdings ist klar, daß der Aufbau nicht die mechanische Qualität eines Robonova hat. Aber dafür ist der Preis auch wesentlich moderater und die Robis sind schon recht gut ausgestattet.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    6
    hi, durch glückes geschick bin ich an einen pleo gekommen. feine sache das. nur leider gibt es keine informationen über die technischen detais im set. so was wie ein schaltplan z.b..
    weiß jemand wo man so was finden kann ?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von steveLB
    Registriert seit
    24.10.2005
    Beiträge
    481
    bei sowas gib ich in google einfach mal " pleo hack " ein und schau mir die Seiten an, meistetens die Seiten unter dem Reiter " Bilder ", da kommt dann meist was raus oder weitere brauchbare Links
    z.B.
    http://www.grip-online.com/de/pleo_hack/xbee
    [X] <-- Nail here for new Monitor

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    6
    schon einiges brauchbares dabei, danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •