-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Eine Frage des Servos...

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.01.2007
    Alter
    27
    Beiträge
    39

    Eine Frage des Servos...

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich hab mir überlegt für die Schultergelenke meines Hexapods bessere Servos zu nehmen, das die Conraddinger... Die Frage ist allerdings was ich für Servos nehmen soll. Sollte möglichst ein servo der 9gr. Klasse sein also eine Länge von 20mm haben. Außerdem bräuchte ich warscheinlich 20ncm.
    Der größte abstand, von servo zu Fußspitze ist 10cm. Der bot wird warscheinlich mal so 750gr wiegen.

    Dann muss ein servo, 7,5N/3*10cm=25Ncm tragen können. (3Beine, damit noch ein bischen sicherheitsreserven bleiben)

    Allerdings würd ich die Servos mit 6V betreiben, vieleicht noch ein bischen mehr, es gibt ja schon ein paar die ihrer Servos sogar mit noch mehr spannung versorgen.....

    Ich hab jetzt zwar schon im www gesucht aber irgendwie finde ich weder gescheite Datenblätter, noch irgendeinen shop, der vieleicht mal ein paar Servos im Angebot hat

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    125
    Hi
    Stellkr.(4,8V) 1,6 kg
    Stellzeit 0,10
    Gewicht 10 g
    L/B/H/mm 22/11/21
    C 121 MICRO SERVO GRAUPNER

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •