-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: LCD über I2C mit Bascom

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    155

    LCD über I2C mit Bascom

    Anzeige

    Hallo,

    ich versuche gerade ein LCD über I2C anzusprechen. Bei
    Bascom ist ja ein entsprechendes Demoprogramm und
    eine LCD_I2C.LIB dabei, mit der das gehen soll.

    Mein Problem ist nun, das in der .LIB die Belegung der
    Anschlüsse des PCF8574 so angegeben ist:

    ;P0 - D4
    ;P1 - D5
    ;P2 - D6
    ;P3 - D7
    ;P4 - RS
    ;P5 - RW (not used, set to 0 to ground for write)
    ;P6 - E2 (on 1 or 2 line display nc)
    ;P7 - E1

    Ich brauche das für mein LCD aber so:

    ;P0 - RS
    ;P1 - R/W
    ;P2 - E1 (Enable)
    ;P3 - E2 (Light)
    ;P4 - D4
    ;P5 - D5
    ;P6 - D6
    ;P7 - D7

    Wo und wie kann ich diese Belegung in der LCD_I2C.LIB ent-
    sprechend ändern?

    Mein LCD ist übrigens von http://cctools.hs-control.de
    und funktioniert einer C-Control ohne Probleme.

    TIA: - Reinhard -

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    155
    *schieb*

    Hat denn niemand eine Idee, wo die Belegung PC8574 und LCD
    geändert werden kann/muß?

    Ich komme mit dem Ding einfach nicht weiter ...

    - Reinhard -

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.956
    Blog-Einträge
    1
    Ich hab die I2C-LCD Libary noch nicht benutzt. Aber ich gehe davon aus das da die Ports am PCF 8574 fest verdahtet sind. Gewöhnlich basteln die meisten selbst ein PCF an ihr Display dran und können dann diese Belegung übernehmen, daher wurde dies wohl nicht veränderbar angelegt.

    In deinem Fall wäre es dann wohl einfacher eine neue I2C-Routine zu schreiben.

    Schau dir mal diese Webseite an:
    http://www.mcselec.com/an_118.htm

    Da findest Du ein geeignetes Programm. Du müsstest den Source der dortigen Lib dann halt nur an deine Belegung anpassen. Allerdings ohne Assemblerkenntnisse auch nicht ganz einfach

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    155
    [quote="Frank"]
    Schau dir mal diese Webseite an:
    http://www.mcselec.com/an_118.htm

    Hallo Frank,

    von _der_ LIB schrieb ich ja im 1. Beitrag ...

    Wenn ich das richtig verstehe (_da_ bin ich mir aber nicht sicher),
    müssen die Initialisierungssequenzen bei meinem LCD nur anders
    aussehen, da anders beschaltet.

    Ich bekomm's aber einfach nicht hin ...

    ---

    Wäre ein I2C-LCD Display nicht was für ein neues
    Robotik-Hardware-Projekt?

    - Reinhard -

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.956
    Blog-Einträge
    1
    Hi Reinhard,

    dachte du meintest andere Libary. Mit der Anpassung kann ich dir momentan aus Zeitmangel nicht helfen. Das mit dem LCD ist aber schon fest als RobotikHardware-Projekt eingeplant. Sobald ich wieder etwas mehr Luft habe will ich die Sache angehen, einige LCD´s hab ich schon besorgt.

    Gruß Frank

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •