-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Display RS232 mit CMOS Pegel gesucht

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    35

    Display RS232 mit CMOS Pegel gesucht

    Anzeige

    Hallo,

    bei meinem aktuellen Projekt verwende ich gerade ein eDIP240-7 Display und sprech es über die RS232 Schnitstelle dirket an. Da das Display jedoch sehr teuer ist und mir für folgende Projekte auch ein kleineres Display reicht, wollte ich mal nachfragen, ob jemand weitere Displays kennt, die über RS232 mit CMOS Pegeln arbeiten.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    Das Display arbeitet mit 5 Volt und einer seriellen Schnittstelle, die aber KEINE RS-232 Schnittstelle ist (Logikpegel 5 Volt).
    RS-232 definiert einen Pegel von +/- 3...15 Volt.
    Zu RS-232 wird das Display-Signal erst durch den Pegelwandler MAX232.
    Du kannst im Prinzip jedes Display nehmen, hängst einen AVR und einen MAX232 davor und kannst das Ding von jeder RS-232 Scnittstelle steuern.
    Ob sich der Aufwand lohnt, mußt du selbst wissen, denn was ist bei dir teuer?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    http://www.roboter-teile.de/Shop/the...id=54&source=2

    Ansonsten wie JonnyP schon vorgeschlagen hat nen Adapter RS232->LCD mit nem AVR selbst bauen. Hardwarekosten unter 5€ (plus evtl. geätzte Platine). Hat auch den Vorteil, dass man z.B. auch noch ein paar Bedientaster dazupacken kann. Ich werde mir wohl bald mal so bauen, mit nem Drehencoder als Bedienelement. Allerdings mit I2C Ansteuerung, aber das ist letztendlich nur ne Softwaresache. Auf der Platine werd ich beide Schnittstellen vorsehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •