-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Will nichts falsches kaufen?? =>RB 35

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Rickelrath
    Beiträge
    127

    Will nichts falsches kaufen?? =>RB 35

    Wollte mir folgenden Motor zweimal bei Conrad kaufen:

    Getriebemotor RB 35 1:600
    Artikel-Nr.: 221936 - 13

    Sie sollen dazu dienen meinen Roboter voranzutreiben!!!

    Ich will mich nur vergewisser ob ich nichts falsches kaufe!!! Weil umtauschen geht glaube ich nicht!!!

    Mein Roboter: (ist noch keiner weil keine RN-Control drauf(noch))
    15cm Räder (deswegen die hohe Untersetzung)
    ca. 8-10kg (könnten auch mehr werden)

    Allgemein:

    Die motoren sollen eine Achse entweder direkt (dranklebe) oder indirekt über Keilriemen etc. antreibe.

    Reicht der Motor oder soll ich einen anderen nehmen wenn ja welchen??

    Solle ein Rasenmäher werden, weil ich sehr faul bin!!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585
    Har har, ich habe 4 Stück RB35er und bin voll zufrieden damit.
    Ich habe auch einen Bot aus Plexiglas (Maße 35x25x12cm (LxBxH)),
    angetrieben von 4 RB35'ern, direkt an der Motorachse eine Hülse, die mit einer kleinen Schraube befestigt ist. Die Hülsen wurden in 4 Industrieräder (12mm Rad-Durchmesser) gehämmert und sind total fest.
    Funktioniert prima!

    MfG,
    ShadowPhoenix

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Rickelrath
    Beiträge
    127
    Ja sind die denn für meine Anwendung geeignet du schreibst ja nichts von deinem Gewicht!!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585
    Oh, I'm sorry !!
    10kg wiegt mein Bot ca. und er läuft noch immer so schnell wie am Anfang!
    MfG,
    ShadowPhoenix

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    31
    Beiträge
    1.514
    1:600 --> drehen die nicht ein wenig langsam?

    Ich hab die 1:50 und 1:100 und die 1:100 drehen ja schon relativ langsam...

  6. #6
    Gast
    Haste mal Geschwindigkeit berechnet?
    Z.B. hier
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/motordrehmoment.php

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Rickelrath
    Beiträge
    127
    Ja wie schnell ist deiner?
    Meiner ist ca 7cm pro sec(weiß nicht mehr genau)!!
    Soll ja auch kein Rennbot werden!!!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    31
    Beiträge
    1.514
    Mein Bot kann mit den 1:50ern bei 10cm Raddurchmesser von 1cm/s bis 25cm/s die Geschwindigkeit genau einregeln. Habe aber noch ne 1:2 Untersetzung hinter dem Motor, da ich die Wellen der Motoren nicht direkt mit den Rädern verbunden hab. (extra Welle für die Räder, sonst halten die Lager der Motoren das ja nicht lange durch bei 6Kg Gewicht)

    Also solange du eine elektronische Regelung einbaust, sollten 1:200er eigentlich reichen. (Also nicht ständig 12V anlegen, sondern per PWM einregeln)
    Mit 1:600 hast du 7cm/s als maximale Geschwindigkeit! Wäre mir persönlich ein bisschen zu wenig reserve...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Rickelrath
    Beiträge
    127
    Danke für den Tipp ich werde das dann evtl. so umsetzen!!!

    Eine Frage wie funktioniert eine PWM?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    31
    Beiträge
    1.514
    PWM = "Puls Width Modulation" oder auf Deutsch "Pulsbreiten Modulation"

    kurze Suche bei google nach PWM: http://www.netrino.com/Publications/Glossary/PWM.html

    Damit kannst du dann über eine H-Brücke die Spannung am Motor einregeln und damit die Leistung verändern.



    PS: Viele Mikrocontroller haben Hardware Module zur Erzeugung eines PWM Signals...

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •