-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Dezimal in Hex oder Bin?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162

    Dezimal in Hex oder Bin?

    Bin gerade dabei (Mein LCD tut ja jetzt...!) eine Funkuhr aufzubauen.

    Jetzt ist bloß mein Prob, dass die Uhr-Variablen (minute,second,...) Dezimal sind. Jetzt müsste ich irgendwie die Dezimalzahlen in Hex oder Bin wandeln, wie mache ich das Programmtechnisch?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Rickelrath
    Beiträge
    127
    Womit programmierst du??

    Wenn ich das noch wüsste!!
    Moment bin müsste gehen,( eine Moment);

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Rickelrath
    Beiträge
    127
    Must du mal googlen!!!!

    Ich finde es nicht mehr auf meiner Festplatte!
    Hatte es aber auch bei Google gefunden!!!


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162
    ich programmier mit der basic software.

    mein problem ist ist halt auch, dass wenn ich 15dec habe, es in 00000001bin und 00000101bin umwandeln muss, da ich nur ascii-zeichen auf mein lcd schicken kann. vielleicht hat jemand auch eine bessere idee?!?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Guck mal in der Bascom-Hilfe unter: HEXVAL , VAL , STR , BIN

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162
    nix gegen dich... aber ich habe eine ccontrol... wie man aus der kategorie raus lesen kann..

    naja. wird eh nix. die ccontrol ist dafür zu lahm.. auf jedenfall, wenn man es mi 51 IF-Abfragen machen möchte... [-X

    projekt beendet. thx @ all!

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.07.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    7
    ist doch im prinzip agnz einfach. mit c zum beispiel...

    wenn du 15 % 10 rechnest bekommst du 5 raus.
    und wenn du 15 / 10 rechnest hast du bei ganzen zahlen 1 raus.

    musst du es überhaupt umwandeln. er gibt es doch sowieso als binraus oder etwa nciht?

    Gruß BoD

    /edit: ups. hatte übersehen, dass es mit basic implementiert wird...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Code:
    define a 97
    define b 98
    define c 99
    define d 100
    define e 101
    define f 102
    define g 103
    define h 104
    define i 105
    define j 106
    define k 107
    define l 108
    define m 109
    define n 110
    define o 111
    define p 112
    define q 113
    define r 114
    define s 115
    define t 116
    define u 117
    define v 118
    define w 119
    define x 120
    define y 121
    define z 122
    define lcd byteport[2]
    define rw port[13]
    define rs port[14]
    define enable port[15]
    define buffer byte
    define parameter byte
    
    define zahl word
    define ziffer byte
    
    gosub initialisierung
    pause 10
    
    #sync
    if year<97 then beep 150,50,0 else goto sync
    beep 150,25,25
    
    #loop
    gosub lcd_out
    goto loop
    
    #lcd_out
    parameter=1
    gosub whichline
    parameter=e-32
    gosub writeletter
    parameter=s
    gosub writeletter
    parameter=32
    gosub writeletter
    parameter=i
    gosub writeletter
    parameter=s
    gosub writeletter
    parameter=t
    gosub writeletter
    parameter=32
    gosub writeletter
    zahl=hour
    ziffer=zahl/10
    parameter=ziffer+48
    gosub writeletter
    zahl=zahl-ziffer*10
    ziffer=zahl
    parameter=ziffer+48
    gosub writeletter
    parameter=58
    gosub writeletter
    zahl=minute
    ziffer=zahl/10
    parameter=ziffer+48
    gosub writeletter
    zahl=zahl-ziffer*10
    ziffer=zahl
    parameter=ziffer+48
    gosub writeletter
    parameter=58
    gosub writeletter
    zahl=second
    ziffer=zahl/10
    parameter=ziffer+48
    gosub writeletter
    zahl=zahl-ziffer*10
    ziffer=zahl
    parameter=ziffer+48
    gosub writeletter
    return
    
    
    #initialisierung
    lcd=off
    parameter=&h38:gosub command
    lcd=&b00000010
    tog enable
    tog enable
    parameter=&h28:gosub command
    parameter=&h0c:gosub command
    
    #clear
    parameter=&h02:gosub command
    parameter=&h02:gosub command
    return
    
    #whichline
    if parameter=1 then parameter=&h80
    if parameter=2 then parameter=&hc0
    goto command
    
    #command
    buffer=off
    goto write_
    
    #writeletter
    buffer=&b00100000
    
    #write_
    lcd=buffer or (parameter shr 4)
    tog enable
    tog enable
    lcd=buffer or (parameter and &h0f)
    tog enable
    tog enable
    return
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Das Teil sagt sogar bescheid, wenn's synchronisiert hat. Wenn du kein DCF-Modul hast, muss du folgendes Löschen:

    #sync
    if year<97 then beep 150,50,0 else goto sync
    beep 150,25,25

    Ausserdem kannst du auch:

    parameter=e-32
    gosub writeletter
    parameter=s
    gosub writeletter
    parameter=32
    gosub writeletter
    parameter=i
    gosub writeletter
    parameter=s
    gosub writeletter
    parameter=t
    gosub writeletter
    parameter=32
    gosub writeletter

    wenn du nicht möchtest, dass da "Es ist xxxx" steht.

    Vorhin hab ich ne version mit Datum und meinem Geburtstag Gepostet, die ich aber wegedititert hab, weil sie für 2x40er LCDs war.
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162
    Danke!

    Mit dem Syntax kann ich nun endlich meine Funkuhr betreiben! Mein jetziges Problem ist halt noch, dass ich bei meinem 16x1 Display bloß die linke Hälfte angezeigt bekomme. Die rechte fällt leider weg... Naja, morgen müsste mein 16x2 LCD von Reichelt kommen... Sonst hätte ich ja noch mein 40x4 .

    Weiß trotzdem jemand, wie ich die rechte Hälfte bei meinem 16x1 "aktiviere"?

    thx 4 @.

    cu Cap.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •