-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: N-Kanal_Mosfet im TO-92

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Rott am Inn
    Alter
    29
    Beiträge
    373

    N-Kanal_Mosfet im TO-92

    Anzeige

    hallo leute,
    ich hab mal eine frage und zwar brauchte ich einen N-Kanal_Mosfet im TO-92
    der einen möglichst kleinen Drain Source Widerstand hat <1ohm. hab da beim Reichelt schon geschaut aber nichts gefunden. wisst ihr vielleicht wo man so etwas herbekommt.
    mfg franz

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Viel größer ist der von Pollin auch nicht (6,5mm breit) MTD6N20E aber ich denke mit TO 92 ist es schwierg.
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Rott am Inn
    Alter
    29
    Beiträge
    373
    hallo,
    habe auch nochmal recherchiert und den hier gefunden.
    http://www.neuhold-elektronik.at/cat...oducts_id=1111
    was haltet ihr von dem und kann ich ihn mit 5V komplet durchschalten.
    danke schon mal
    mfg franz

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Was hält Dich davon ab, ins Datenblatt zu gucken?
    Auf Anhieb abschrecken sollte dort, dass sämtliche Angaben bei 10V Vgs gemacht sind. Eine Vgs_th von max 4V lässt auch nichts Gutes vermuten und der Id-nach-Vgs-Plot zeigt dann, dass er für Deinen Zweck eher nicht geeignet ist. Zumindest wirst Du die Forderung nach <1 Ohm nicht zuverlässig erreichen.
    Ich würde an Deiner Stelle mal bei IRF (www.irf.com) was raussuchen, was es auch bei Reichelt o.ä. gibt.
    Tipp: achte mal darauf, dass die Typennummer mit IRL... anfängt, das sind Logiklevel-Typen, die genau für Deinen Fall gemacht sind.
    Ich habe gerade einen IRF7811W bestellt, 9mOhm bei 4,5V, 12A max und das im SO8-Gehäuse (also nochmal kleiner als TO92, nur halt SMD). Nur leider nicht bei Reichelt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Rott am Inn
    Alter
    29
    Beiträge
    373
    hallo,
    danke für die antwort. werd ich in zukunft beachten.
    mfg franz

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    63
    Beiträge
    436
    Der BS170 ist ein sehr gängiger N-Kanal-MOSFET, ein zugehöriger P-Kanal-Typ heisst BS250; beide in TO92. Dann gibt es noch einige BSS-Typen beim grossen C und bei Reichelt. Da lohnt es sich zu recherchieren.

    Gruß Helmut

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Der BS170 ist aber ein gutes Stück von 1 Ohm Rds_on entfernt, oder?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    63
    Beiträge
    436
    gut, der BS170 hat typisch 1,2 Ohm; naja ....
    aber der BSS295 liegt bei 0,3 Ohm weit drunter .... oh, ist dafür auch ganz schön teuer...

    Gruß Helmut

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    und warum nicht zwei parallel schalten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •