-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: wegstreckensensorwerte mit dem LCD vom CC2 zeigen.HLIFE!!

  1. #1
    Maro
    Gast

    wegstreckensensorwerte mit dem LCD vom CC2 zeigen.HLIFE!!

    Anzeige

    GearBest Black Friday Verbraucherelektronik Promotion
    Hallo Leute,
    ich möchte die Werte vom wegstreckensensor mit dem LCD vom CC2 ausgeben. aber lcd modul kann nur die Fonktion lcd.print( byte buf[],int length). und ccrp5.DISTL ist ein integer. Also ich muss dieses integer irgendwie in einem byte array umwandeln (mit der sprache c2). ich habe es schon gemacht aber es ist irgendwie unangenehm. und es klappt nicht so ganz mit der ausgabe. Hat es jemand schon mal gemacht.
    brauche eine Idee BITTEEEEEE.
    danke
    lov u all

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.789

    showDISTANCE?

    Hallo Maro,

    Code:
    function showDISTANCE()
    {
    string s;
             loop
             {
             ccrp5.getDISTANCE();
             s="";str.putint(s,ccrp5.DISTL);
             ccrp5.clear();ccrp5.print(s);
             s="";str.putint(s,ccrp5.DISTR);
             ccrp5.line2();ccrp5.print(s);
             }
    Du solltest Dir wirklich die CCRP5_DEMO1 'mal komplett ansehen!!!

    Außerdem: Wie kommt es, dass die Kommunikation zwischen CC1 und CC2 wieder klappt???

    Gruß Dirk

  3. #3
    Gast
    Hallo Dirk,

    das mit dem cc1 und cc2 war nur eine unvollständige version von GATEWAY.bas. (mein Fehler)

    ich hab dieses DEMO mehrmals gelesen, aber ich glaube du hast mich nicht richtig verstanden. denn diese Funktion ccrp5.print(s) ist nicht für den LCD vom cc2 gemacht sondern für den LCD vom dem Robby selber. und die Funktion ccrp5.putint(string, ccrp5.DISTL) wandelt den Integer (ccrp5.DISTL) in string um . Die kann ich auch nicht gebrauchen denn es geht um eine integer zu einem bytearray umwandlung.
    kurzgefasst , ich möchte diese ccrp5.DISTL auf den LCD vom CC2 ausgeben.
    Gruß Maro

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.789

    LCD-Ausgabe

    Hallo Maro,

    also, es gibt 3 LCD-Varianten:

    1. Externes LCD am LCD1-Stecker: Dies ist das LC-Display der CC1 auf dem Robby.
    2. Externes LCD am LCD2-Stecker: Dies ist das LC-Display der CC2.
    3. Es gab ein älteres CC2-Modul (gekapselt mit kleinem LCD).

    Ausgaben auf 1. sind nur über die CC1 möglich. Für den Zugriff auf dieses LCD durch die CC2 müßte man Gateway.bas ändern.

    Ausgaben auf 2. kann die CC2 direkt machen (Modul LCDEXT.c2). Hier wird auch mit den Befehlen in ccrp5.c2 ausgegeben.

    Ausgaben auf 3. waren mit der CC2 mit einem eigenen Treiber möglich. Hast Du denn noch so ein Modul???

    Wenn Du die NICHT gekapselte CC2 hast, dann erfolgen alle LC-Ausgaben der CC2 auf 2., d.h. am LCD am Stecker LCD2.

    Gruß Dirk

  5. #5
    Gast
    Hallo Dirk,

    Ich habe die 3. Variante, und möchte damit ccrp5.DISTL und ccrp5.DISTR ausgeben. Das wäre die kürzete Version meiner Frage
    Hast du eine Idee wie ich das machen kann?

    Gruß Maro

  6. #6
    Gast
    Hallo Dirk ,
    ich bin es noch mal , ich habe dieses Code probiertmit einem externen LCD)
    thread main
    {
    string s;

    ccrp5.getDISTANCE();
    s="";str.putint(s,ccrp5.DISTL);
    ccrp5.clear();ccrp5.print(s);
    s="";str.putint(s,ccrp5.DISTR);
    ccrp5.line2();ccrp5.print(s);
    }
    was ich nicht verstehe ist , dass der eigentlich 0 ausgeben sollte ,weil der Robby nicht fährt .aber der gibt mir immer die zahl 8224. Was ist das?
    soll ich zuerst vielleicht den Zähler irgendwie initialisieren oder so??
    bitte um erklärung
    Mfg Maro

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.789

    Ausgabe auf LCD der CC2

    Hallo Maro,

    zur Ausgabe von Werten auf dem kleinen LC-Display der alten CC2 must Du nur das Modul "lcd.c2" in ein Projekt einbinden.

    Die Ausgabe von 8224 (32x256 + 32) bei den Tests mit der Ausgabe von Werten des Wegstreckenzählers spricht für ein Kommunikationsproblem CC1-CC2. Wahrscheinlich fährt der Robby damit auch nicht.

    Gruß Dirk

  8. #8
    Gast
    Hallo Dirk,
    ja da hast du Recht mit dem lcd.c2 modul. Aber was meinst du, wie soll denn das Kommunikationproblem glöst werden??? und übrigens der Robby fährt ganz normal auch wenn der LCD die Zahl 8224 anzeigt.
    mit einem sleep(1000) merke ich was angezeigt wird .Erstaml kommt 8224 dann -124 und dann -1 und bleibt es bei -1.
    Danke
    Gruß Maro

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •