-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: SRF02 - Probleme beim Messen

  1. #1

    SRF02 - Probleme beim Messen

    Anzeige

    Hallo,

    habe auch Probleme mit dem SRF02. Habe den in meinem Öltank montiert und seit einiger Zeit mitlaufen (mit USB-I2C am PC). Er misst jede Stunde die Entfernung. Die MicroSekunden rechne ich in mm um und die cm liefert er ja direkt. Der richtige Wert liegt aktuell bei ca. 130cm. Zwischendrin liefert er jedoch komplett falsche Werte. Das komische daran ist, dass manchmal mm UND cm gleich falsch sind, aber manchmal der mm-Wert stimmt und der cm-Wert nicht (siehe Tabelle).

    mm cm
    1284 129
    1285 129
    323 32
    306 30
    1284 30
    1285 32
    1285 129
    1285 129

    Die Messfehler können sich manchmal über mehrere Stunden ziehen und hängen nicht von der Tageszeit ab !
    Woher kommen die Messfehler und warum entspricht mm nicht immer cm. Wird da intern ein Durchschnitt über mehrere Werte gemacht ?
    Kennt jemand eine Quelle wo man mehr über das Innenleben dieses Sensor bekommt ?
    Wie könnte ich sowas verhindern ?

    Gruss
    Joe

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    Die allemeine Dokumentation hast Du sicher.
    http://www.robotikhardware.de/download/srf02doku.pdf
    Die mm können kaum direkt gemessen sein das sieht nach einer Mittelung aus.
    Über die intere Auswertung der Daten weiß ich aber leider auch nichts.
    Manfred

  3. #3
    Doku hatte ich bereits, aber da steht von sowas nichts drin ! Geht dort rein um die Anschlüße und Ansteuerung !
    mm sind die direkt gelieferten Microsekundenwerte nur umgerechnet mit der Schallgeschwindigkeit ! Keine Mittelwertbildung !

    Mir gehts eher um die Ursache der Fehlmessungen und deren Beseitigung !

    Gruss
    Joe

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    535
    cotecmania,

    besteht Dein Problem noch, oder hast Du eine Erklärung gefunden?

    mare_crisium

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Ich habe mit nen SRF04 auch Messwertschwankungen. Woher die kommen kann ich auch nicht sagen aber ich Filtere sie per Software aus.

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von H.A.R.R.Y.
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    306
    Hi,

    könnte es sein, daß im Öltank mehrfach-Echos auftreten und diese die Messung stören?

    H.A.R.R.Y.
    a) Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten
    b) Fehler macht man um aus ihnen zu lernen
    c) Jeder IO-Port kennt drei mögliche Zustände: Input, Output, Kaputt

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    535
    Ich hatte zuerst geglaubt, dass die Probleme von der Messanordnung verursacht werden. Inzwischen habe ich aber den Thread "SRF02 misst nur bis 1,7m?" verfolgt und da sieht's so aus, als gäbe es auch ein prinzipielles Problem mit dem SRF02.

    @H.A.R.R.Y.: Ja, das kann sein. Und zwar so: Normalerweise wertet ein Ultraschall-Entfernungsmesser nur den ersten Echoimpuls aus. Wenn aber eines der Mehrfachechos erst sehr spät am Empfänger eintrifft, kann es passieren, dass der Sender schon den nächsten Impuls gesendet hat. Wenn von diesem letzten Impuls noch kein Erst-Echo zurückgeommen ist, glaubt der Empfänger, das späte Mehrfachecho gehöre zum letzten Sendeimpuls und gibt dann einen unverständlichen Messwert aus.
    @Rofo88:
    Man kann diese Fehlmessungen, so wie Rofo88 das macht, per Programm ausfiltern. Das setzt voraus, dass es ein Kriterium gibt an dem das Computerprogramm sie erkennen kann.

    Die wirksamste Methode ist es, den Zeitabstand zwischen den Sendeimpulsen zu vergrössern, also die Wiederholfrequenz herabzusetzen. Wenn man sie genügend tief einstellt, sind alle Echos zu stark abgeklungen, um vom Empfänger noch wahrgenommen zu werden. Bei einem Öltank, der seinen Stand ja sehr gemächlich ändert, reicht eine Wiederholfrequenz von 1-0,1Hz allemale aus. Nach einer Sekunde sind alle Restechos sicher abgeklungen.

    Ob man die Wiederholfrequenz beim SRF02 verändern kann, weiss ich nicht. Das müsste aus dem Handbuch hervorgehen.

    Im allgemeinen sind Ultraschall-Entfernungsemesser in geschlossenen Tanks aber sehr zuverlässige und gut geeignete Messinstrumente, wenn die Messoberfläche glatt und nicht zu stark bewegt ist. In einem Öltank sind diese Bedingungen bestens erfüllt (wenn er nicht gerade befüllt wird).

    mare_

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    scheinbar gibt es immer wieder Probleme mit dem SRF02 so dass ich eiunen Fehler beim Entwurf nicht mehr ausschliessen will. Immerhin ist der Sensor noch nicht allzulange auf dem Markt.

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    Es gibt noch 2 Threads zum Thema SRF02. Beim neuesten gibt es immerhin einige Erfolgsmeldungen wenn auch die Fehler nicht sicher geklärt sind.
    Gibt es spezielle Tests über sie man sich austauschen könnte?
    Manfred


    SRF02 Probleme 10.02.07
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=27600
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=253419#253419
    egal was ich mache, es kommt immer was (richtiges) raus (bis jetzt), hab schon das ganze Zimmer hier vermessen (und nachgemessen)
    Von 15cm bis ca. 4m hab hab ich schon alle Werte bekommen, länger ist das Zimmer nicht. Wenn Morgen das Wetter schön ist, gehe ich mal ins freie mit den ganzen Sachen, hier steht zuviel Zeug im Weg herum.
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=253565#253565
    Bei einem dritten SRF02 hab ich gerade alle Kontakte nur prof. gesteckt (siehe Bild) und er funktioniert wie eine 1 !! Danke nochmal an alle


    SRF02 misst nur bis 1,7m? 13.01.07
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=26730

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    dann mach ich mal hier weiter, meinen Beitrag hat Manf ja schon ziziert.

    Heute Nachmittag war ich mal kurz im Garten, und hab ein paar Entfernungstests gemacht.
    Es hatte knapp 10°C, 1003hPa
    Gegen die Hauswand gehalten, sind die Werte am stabilsten, wenn man irgendwo Schräg dagegen hält, ändert sich der Wert stärker, auch wenn man den Sensor einigermassen still hält.

    Also, bis ca. 7m hat alles normal funktioniert, weiter weg gibts öfter den Wert 0, was heisst, das kein Hinderniss erkannt wurde. Ich konnte aber Werte bis ca. 9,5m messen, alles gegen die Hauswand. Weiter weg ging auch nicht, da die Äste vom Baum dazwischen waren, die dann erkannt wurden.

    Aber ich würde sagen, meine beiden SRF02 funktionieren so wie es geplant war. Auch wenn ich schneller hintereinander messe (100-200ms) bleibt der Wert gleich, auch in der Wohnung.

    Bei Software-Version bekomme ich bei beiden eine 3



    Ich kann auch mal irgendwelche Tests machen,
    dabei muss ich aber immer das RN-Control, Akku und LCD mitschleppen, hatte heute schon fast einen Krampf in den Fingern das so zu halten, das es keinen kurzen gab
    Mit der 2. Hand musste ich auch noch die Messung auslösen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •