-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: RN-Mega2560 LED auf Board wird nicht angesteuert ?!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Kitzscher
    Alter
    38
    Beiträge
    237

    RN-Mega2560 LED auf Board wird nicht angesteuert ?!

    Anzeige

    Hallo

    ich habe das RN-Mega256 komplett mit 5 Volt und GND beschalten und bin nun dabei das Testprogramm auszuprobieren was die LED blinken lassen soll :

    Code:
    'RoboterNetz Board RN-Mega2560 ab Version 1.0 und
    '
    'Aufgabe:
    'Laesst LED blinken
    'Gibt Zahlen ueber USB aus
    
    'Autor: Frank
    'Weitere Beispiele und Beschreibung der Hardware
    'unter http://www.Roboternetz.de oder robotikhardware.de
    'Eigene Programmbeispiele sind im Roboternetz gerne willkommen!
    '##############################################################
    
    'Diese Anweisung setzt die Fusebits automatisch korrekt (Syntax $PROG LB, FB , FBH , FBX )
    $prog , 255 , &B11011001 ,                                  'Quarz an / Teiler aus / Jtag aus
    
    $regfile = "m2560def.dat"
    $hwstack = 82                                               '80
    $framesize = 68                                             ' 64
    $swstack = 68                                               '44
    
    $crystal = 16000000                                         'Quarzfrequenz
    
    Config Pind.5 = Output
    Led Alias Portd.5
    
    Config Pine.5 = Input
    USB Alias Pine.5                                            'Ist 1 wenn USB angeschlossen
    
    Config Com4 = 38400 , Synchrone = 0 , Parity = None , Stopbits = 1 , Databits = 8 , Clockpol = 0
    Open "com4:" For Binary As #4                               'USB Buchse
    
    
    
    Dim I As Integer
    
    Do
    
    
      Led = 1
      Waitms 1000
      Led = 0
      Waitms 1000
      Print #4 , "Hallo" ; I
      I = I + 1
    
    Loop
    
    End

    Ich habe die LED laut Schaltplan mit 5 Volt externer Spannung versorgt und es tut sich rein gar nichts. Sowie ich die LED auf GND lege dann leuchtet sie aber laut Programm soll Sie ja blinken.

    Alles deutet darauf hin das der Port gar nicht angesteuert wird oder irgendein anderer Defekt vorliegt. An der LED selber liegt schon eine Spannung an die vom µController kommt deswegen leuchtet die LED auch nicht wenn ich extern 5 Volt beschalte. Den Port auf Low zu setzen funktioniert irgendwie nicht.

    Kann mir da wer einen Ratschlag geben ?


    Danke und Gruß
    Steffen

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Was heißt du hast die LED mit 5 V versorgt?
    Es darf nirgends 5V angelegt werden, nur an den Spannungseingang des Moduls selbst (ein Pin das mit +5V und GND gekennzeichnet ist) darf 5V angelegt werden. Wenn dann Programm richtig übertragen wurde (VERIFY OK) und Fusebits stimmen (was neue Bascom Compiler Versionen hier automatisch machen) dann muss die LED auf dem Board blinken.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Kitzscher
    Alter
    38
    Beiträge
    237
    Hallo Frank,

    oh ^^ ich habe laut Schaltplan der Anleitung auf Seite 34 die LED beschalten und zwar mit 5 Volt wie es dort geschrieben steht.


    Dort findet sich leider kein Hinweis darauf das die LED schon intern komplett beschalten ist. Deswegen war das für mich der logische Schritt die LED zu beschalten.

    Also du sagst die LED muss überhaupt nicht extern beschalten werden. Wenn dem so ist muss ich das morgen mal probieren.

    Gruß
    Steffen

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Oh oh, da hast du aber was ganz falsch verstanden. Es steht doch nirgends das du das Modul beschalten musst, da shätte ich doch vor den Beispielprogrammen geschrieben. Die Testprogramme und das Leuchten der LED geht ganz ohne Beschaltung. Du musst nur Software laden.
    Hoffentlich haste nun den Port oder LED nicht gekillt. Wenn die nicht mehr blinkt, trotz Programm, dann ist dieser Port wohl hin.

    Der Schaltplan in der Anleitung gehört zum Modul, der zeigt den Aufbau des Modules selbst., daher steht auch drüber "Schaltplan des Boards"
    Weiter hinten findest du dann eine Beispielschaltung für Außenbeschaltung, dort wird das Modul dann auch nur als Block aufgezeigt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Kitzscher
    Alter
    38
    Beiträge
    237
    omg naja die LED leuchtet zumindest noch und das der Port wegen den 5 Volt kaputt geht glaube ich auch nicht aber das werde ich morgen nochmal testen.

    Falls der Port doch kaputt ist dann ist die LED immerhin noch für eine Betriebsanzeige gut .

    Die Anleitung habe ich nur überflogen das muss ich morgen mal ändern und mir komplett durchlesen. Nicht das nochmal so ein Blödsinn passiert.

    Besten Dank für die Infos Frank


    Gruß
    Steffen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.08.2006
    Ort
    Kitzscher
    Alter
    38
    Beiträge
    237
    LED und Port funktionieren nochmal Glück gehabt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •