-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bewegungsmelder - Funktion

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609

    Bewegungsmelder - Funktion

    Anzeige

    Hallo,

    ich denke über einen Bewegungsmelder als "Mensch-Anwesenheits-Sensor" nach. Mir ist schon klar, dass er auf sich bewegende Wärmequellen reagiert, aber wie erkennt der Bewegungsmelder, dass sich die Wärmequelle bewegt?
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Tido!

    Soweit ich weiss reagiert der s.g. Bewegungsmelder nur auf Wärme in seinem "Sichtfeld". Über Reaktion auf Bewegung der Wärmequelle habe ich noch nicht gehört. Man lernt aber nie alles.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    386
    Bewegungsmelder reagieren auf Schwankungen der Wärmestrahlung.
    Um Bewegungen zu registrieren besitzt der Bewegungsmelder eine sogenante Fresnellinse vor den Sensoren.
    Gruss Robert

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    137
    Hallo,

    die Pyro-Sensoren im Bewegungsmelder sind immer paarweise ausgeführt und es wird nur die Differenz der Signale ausgewertet. Ansonsten müssten sie aufwändig kalibriert und stabilisiert werden, wie z.B. die Sensoren von Bolometern oder in Wärmebildkameras - das ist bei billiger Massenware nicht drin.
    Die Facetten in den Kunststofflinsen vor dem Bewegungsmelder erzeugen pro Wärmequelle mehrere Spots bzw. Brennpunkte. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit vergrößert, das bei Bewegung der Wärmequelle (z.B. Mensch) eine der beiden Sensorzellen früher oder später als die andere von dem Wärmefleck überstrichen wird und sich ein einfach auszuwertendes Differenzsignal ergibt ...

    Die verwendeten Sensoren reagiern auch (ähnlich wie Piezokristalle mechanisch) nur auf Änderung der Wärmestrahlung, nicht auf "Dauerlast".

    Frank

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von PICture
    Hallo Tido!

    Soweit ich weiss reagiert der s.g. Bewegungsmelder nur auf Wärme in seinem "Sichtfeld". Über Reaktion auf Bewegung der Wärmequelle habe ich noch nicht gehört. Man lernt aber nie alles.

    MfG
    Hallo,

    also wenn ich vor meiner Tür in den Erfassungsbereich des Sensors komme, geht das Licht natürlich an. Bleibe ich dort bewegungslos stehen, so geht das Licht aus, obwohl meine Wärmequelle ja im Erfassungsbereich bleibt. Nur die Wärme allein kanns also nicht sein. Das Licht geht erst wieder an, sobald ich mich bewege.
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Steep

    Bewegungsmelder reagieren auf Schwankungen der Wärmestrahlung.
    Um Bewegungen zu registrieren besitzt der Bewegungsmelder eine sogenante Fresnellinse vor den Sensoren.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von frank-findus
    die Pyro-Sensoren im Bewegungsmelder sind immer paarweise ausgeführt und es wird nur die Differenz der Signale ausgewertet.
    Genau so verhält es sich, ich hatte da mal Probleme, als ich selbst so etwas aufbauen wollte. Es gibt aber Pyrosensoren, die zum Messen von Gasspektren geeignet sind (soweit ich das verstanden habe), diese haben keinen "differnenziellen Aufbau".

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •