-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Atmega auf SD Karte schreiben

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    30

    Atmega auf SD Karte schreiben

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich bin jetzt doch recht schnell "4 Std. hats gedauert" drauf gekommen, wie so ein ATmega funktioniert.

    Also bei mir ist es nun folgendermasen.

    Ich bekomme Daten von einer GPS Maus.
    Demzufolge, wird 8 mal ein Ausgang Nr. x aktiviert.
    Anschliessend lese ich einen Wert von einem Eingang aus und kopiere diesen in ein Register.

    Nun meine Frage: nach jeder Ausgangsaktivierung lese ich den Eingang neu ein.
    Wie kann ich den alten Wert vom Register mit dem anderen Wert vom Eingang kombinieren.

    Ungefähr so:

    0
    01
    010
    0101
    01011

    usw.

    bis 1 Byte erreicht ist.

    Nun will ich dann diesen Wert nach 1 Byte direkt auf eine SD Karte schreiben.

    Wie funktioniert es aber mit dem schreiben auf einer SD Karte?

    Cu Andy

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.05.2005
    Ort
    Steiermark/AT
    Alter
    35
    Beiträge
    36
    hi,

    ist deine gps maus seriell? dann kannst du die daten relativ einfach mittels UART am uC auslesen.
    zum sd-karten ansteuern gibt es denke ich genug beiträge hier im board - einfach Suche benutzen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    183
    hier im forum rafft das keiner mit einer sd/mms-karte.

    nimm diese hier:

    http://www.mikrocontroller.net/topic/48481#new

    mfg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •