-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Pic Programmer 2 & 12C508 - Brauche Hilfe

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    5

    Pic Programmer 2 & 12C508 - Brauche Hilfe

    Anzeige

    Hallo

    Ich bin noch relativ neu in der Materie und hab mir mittlerweile relativ viele Seiten zum Thema PIC programmierung etc. durchgelesen.
    Während meiner Recherche bin ich auf diese Seite gestossen: Klick Mich (Layout)
    Diesen Programmer wollte ich nun nachbauen. Das Platinenlayout habe ich bereits schon fertig, muss nur noch geätzt werden.
    Nur hab ich jetzt noch zwei offene Punkte und hab gehofft, daß mir vieleicht ein Experte hier weiterhelfen könnte.
    Zum einen geht es um den richtigen Sockel für die Platine um den PIC aufzustecken. Ich möchte eigentlich vorerst nur mit 12C508 arbeiten, und wollte deswegen wissen, ob ich da einfach einen folgenden Sockel von Reichelt nehmen kann: 8 Pin Sockel.
    Als nächstes stellt sich mir die Frage, ob ich das richtig sehe, daß dieser 8 Pin Sockel dann folgendermassen aufgelötet werden müsste:



    Das wars auch schon fürs erste

    Gruß
    Glow

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo,
    Einen Sockel, so wie Du ihn eingezeichnet hast, wird es kaum geben. Hast Du keinen Bestückungsplan dazu ?
    Nimm doch einen 18-poligen Sockel und steck den 8-poligen PIC so rein, wie er reingesteckt werden muß, um programmiert werden zu können. Du kannst ja Markierungen dran machen.
    (Fast) Alle Programmiergeräte haben einen 20...40-poligen Sockel für normale und 'breite' Bausteine.

    Edit: In dem Layout-Link ist doch ein Bestückungsplan mit allen möglichen PICs bis zum 18-poligen Baustein. Unter dem Sockel sind noch 2 Brücken !
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    5
    Hi

    Schonmal Danke für die Antwort. Ich werde dann einen 18 Pol Sockel nehmen. Ich habe jetzt noch eine andere Frage, die ich nicht 100% klären konnte. Ist es möglich, mit diesem Programmer auch 12F629 zu beschreiben ?
    Ich habe eine Seite gefunden die da offenbar an einem ähnlichen Model einen MOD verwendet um das ganze passend zu machen. Ich habe das jedoch so verstanden, daß es sich darauf bezieht, daß der 12F629 nicht neu beschrieben werden kann wenn man den Programmer nicht modifiziert.
    Würde das bedeuten, ich kann den Programmer jetzt so bauen wie oben gepostet, mit der Einschränkung 12F629 nur einmal beschreiben zu können ?
    Weil damit könnte ich vorerst leben.
    Mich hat nur ein bissel gewundert, daß dieser PIC nicht mit aufgelistet war bei den unterstützten PIC´s

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Dazu kann ich Dir nichts sagen, weil ich weder den Programmer, noch das Programm dazu kenne (ich verwende MPLAB ICD 2, und der kann alle (?) PICs mit Flash mehrmals programmieren).
    Ich möchte auch nicht Deinen Programmer aufbauen und das Programm dazu installieren, nur um Dir die Frage beantworten zu können
    Vielleicht kennt noch jemand anderes diesen Brenner.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    5
    Edit: hat sich erledigt - Thread kann zu, danke.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •