-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Probleme mit Deflcdchar

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    20

    Probleme mit Deflcdchar

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich benutze Bascom v. 1.11.8.3 mit einem Mega 128 und einem lcd 40x4

    sobald ich ein Zeichen definiere kommt nach dem compilieren die Fehlermeldung

    Error : 61 Line 6 Label not Found [_RAMPZ0 ] , in file ...

    Ich weiß nicht was ich noch machen soll.

    Gruß CR-Racing

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    Hallo,

    gib al bitte dein Programmcode mit an. Ich weiß ja nicht was in Zile 61 bei dir steht. Also wäre das ganze Programm hilfreich.

    Ich habe mal sowas für mein 16x2 Display gemacht.

    Code:
    '**********************************
    '*    Atmega8 mit großen Zahlen   *
    '**********************************
    
    $regfile "m8def.dat"
    $crystal = 1000000
    
    'blaues display
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portd.2 , Db5 = Portd.3 , Db6 = Portd.4 , Db7 = Portd.5 , E = Portd.1 , Rs = Portd.0
    Config Lcdbus = 4
    Config Lcd = 16 * 2
    
    
    'Zeichen definieren
    '**** 1 ****
    Deflcdchar 0 , 32 , 1 , 3 , 7 , 15 , 1 , 1 , 1              ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 1 , 32 , 16 , 16 , 16 , 16 , 16 , 16 , 16        ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 2 , 1 , 1 , 1 , 1 , 1 , 7 , 15 , 32              ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 3 , 16 , 16 , 16 , 16 , 16 , 30 , 31 , 32        ' replace ? with number (0-7)
    
    '**** 2 ****
    Deflcdchar 4 , 32 , 7 , 15 , 32 , 32 , 32 , 7 , 15          ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 5 , 32 , 28 , 30 , 6 , 6 , 6 , 30 , 28           ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 6 , 12 , 12 , 12 , 12 , 12 , 15 , 7 , 32         ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 7 , 32 , 32 , 32 , 32 , 32 , 28 , 30 , 32        ' replace ? with number (0-7)
    
    Cls                                                         'wichtig, muss hin
    
    Do
    
    Cls
    
    '* 1 ********************************
    Locate 1 , 1
    Lcd Chr(0)
    
    Locate 1 , 2
    Lcd Chr(1)
    
    Locate 2 , 1
    Lcd Chr(2)
    
    Locate 2 , 2
    Lcd Chr(3)
    
    Wait 1
    
    '* 2 ********************************
    Locate 1 , 3
    Lcd Chr(4)
    
    Locate 1 , 4
    Lcd Chr(5)
    
    Locate 2 , 3
    Lcd Chr(6)
    
    Locate 2 , 4
    Lcd Chr(7)
    
    Wait 1
    
    Loop
    Vielleicht hilft es dir.

    cu Arno
    Unser Wissen ist ein Tropfen, unser Unwissen ist wie ein Ozean.
    Sir Isaac Newton

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    20
    In Zeile 61 steht gar nichts, das ist ja das seltsame.

    $regfile = "M128def.dat"

    $crystal = 2000000

    Deflcdchar 0 , 31 , 31 , 31 , 31 , 31 , 31 , 31 , 31 ' replace ? with number (0-7)

    Cls

    Lcd Chr(0)

    End

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Ich schätze, dass das wegen der fehlenden Config des LCDs kommt. Du versuchst ein CLS und ein Lcd Chr(0) und hast gar kein Display definiert.
    Oder gibt es eine Art "Default"-Display?

    Gruß

    Rolf

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    20
    So hat das Programm ausgesehen, und bei Deflcdchar 5 kam dieser Fehler beim compilieren, wenn ich die ganzen Def.. auskommentiere oder lösche ist er weg.

    $regfile = "M128def.dat"

    $crystal = 2000000


    Dim ___lcdno As Byte
    Config Lcd = 40 * 4
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portc.4 , Db5 = Portc.5 , Db6 = Portc.6 , Db7 = Portc.7 , E = Portc.2 , E2 = Portc.3 , Rs = Portc.1
    Config Lcdbus = 4
    Config Lcdmode = Por


    Deflcdchar 0 , 32 , 1 , 3 , 7 , 15 , 31 , 31 , 31 ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 1 , 16 , 24 , 28 , 30 , 31 , 31 , 31 , 31 ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 2 , 31 , 31 , 31 , 31 , 15 , 7 , 3 , 1 ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 3 , 31 , 31 , 31 , 31 , 30 , 28 , 24 , 16 ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 4 , 31 , 31 , 32 , 32 , 32 , 32 , 32 , 32 ' replace ? with number (0-7)
    Deflcdchar 5 , 32 , 32 , 32 , 32 , 32 , 32 , 31 , 31 ' replace ? with number (0-7)
    Cls

    ___lcdno = 0

    Cls
    Cursor Off


    Lcd Chr(0)
    Lcd Chr(2)


    Do
    Loop


    End

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    dieses RAMPZ0 wird beim M128 gebraucht, um auf den Flash zuzugreifen, und um die Daten des erstellten Zeichens auszulesen.
    Diese Konstante ist aber in der Config-Datei des M128 nicht definiert, evtl. ein Bug
    evtl. kannst Du versuchen, das selber zu machen, irgendwo nähe Programmanfang:
    Code:
    Const _RAMPZ0 = 0
    Dann lässt sich das zumindest mal übersetzen, es ist dann nur noch offen, ob das Programm dann auch das macht was es soll

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •