-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: K8048 - Problem bei der Abfrage eines Tasters

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    53

    K8048 - Problem bei der Abfrage eines Tasters

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo an alle,

    ich hab seit kurzem ein Experimentier Board K8048 und versuche nun einen Taster abzufragen. Dazu gibt es eine Beispieldatei, welche die fünf Taster ausgibt und anschließend eine Led leuchten lässt, nur leider funktioniert die bei mir nicht...

    Und nun meine Frage, hat jemand eine andere Beispieldatei damit ich testen kann ob mein Board überhaupt Hardware mäßig funktioniert....
    Aja ich hab einen originalen PIC 16f627...

    Danke jetzt schon alle Antworten

    Michael

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    53
    sodala ich hab mich jetzt weiter gespielt, aber es klappt leider noch immer nicht...

    RESET

    BSF STATUS,RP0
    MOVLW B'00001111'
    MOVWF TRISA
    MOVLW B'11000000'
    MOVWF TRISB
    BCF STATUS,RP0

    CLRF PORTB

    LOOP BTFSC PORTA,SW1
    BSF PORTB,LD1

    BTFSC PORTA,SW2
    BSF PORTB,LD2

    BTFSC PORTA,SW3
    BSF PORTB,LD3

    BTFSC PORTA,SW4
    BSF PORTB,LD4


    CALL DELAY
    CLRF PORTB

    GOTO LOOP

    END

    Hat vielleicht wer ein funkionierendes Assembler Bsp für eine Tasterabfrage damit ich meine Hardware einmal testen kann...

    Dnkae jetzt schon mal und einen schönen Abend

    Michael

  3. #3
    Hallo !!

    Ist das alles vom Programm oder hast Du was vergessen dabei ? Den die Zuordnung für die Ports ist nicht da. Ich meine was ist "LD1" oder "SW1" ?

    Andi

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    53
    Ich habe das Probelm letzte Nacht endlich durchschaut und gelöst...

    Trotzdem Danke für deine Hilfe

    Michael

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.03.2006
    Ort
    Heitersheim
    Alter
    32
    Beiträge
    6
    wie hast du das problem gelöst?
    hast du vieleicht noch ein zeitablaufdiagramm?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    53
    Hallo ERS85,

    Nein habe ich nicht und ganz ehrlich ich weiß auch nicht, was das ist???

    Ich habe es eigentlich eh schon fast gelöst gehabt es war eigentlich nur ein schreibfehler und da das mein erstes Programm in Assembler war bin ich da angestanden....

    Aber hier meine Codeschnippsel:

    Schleifen:
    DELAY_ROUTINE MOVLW D'100'
    DEL_LOOP1 MOVLW D'100' ;60
    MOVWF TIMER1
    DEL_LOOP2 BTFSC PORTA,SW1
    GOTO MENU
    BTFSC PORTA,SW2
    GOTO MENU
    BTFSC PORTA,SW3
    GOTO MENU
    BTFSC PORTA,SW4
    GOTO MENU
    DECFSZ TIMER1,F
    GOTO DEL_LOOP2
    DECFSZ TIMER2,F
    GOTO DEL_LOOP1
    RETLW 0

    Und hier meine Tasterabfrage:
    RESET MOVLW B'00000111' ;Disable Comparator module's
    MOVWF CMCON
    ;
    BSF STATUS,RP0
    low2high trans.
    MOVLW B'11010111' MOVWF OPTION_REG

    CLRF INTCON
    MOVLW B'11000000'
    MOVWF TRISB
    MOVLW B'11111111' MOVWF TRISA
    BCF STATUS,RP0 CLRF PORTB
    GOTO EFFECT_4
    ;

    MENU CLRF PORTB
    ;
    BTFSC PORTA,SW1
    GOTO EFFECT_1
    BTFSC PORTA,SW2
    GOTO EFFECT_2
    BTFSC PORTA,SW3
    GOTO EFFECT_3
    BTFSC PORTA,SW4
    GOTO EFFECT_4
    GOTO MENU


    und je nachdem welcher Taster gedrückt worden ist gebe ich eine Lichterreihenfolge aus....

    Und nun bin ich dabei ein LCD zu initialiseren?!?

    Viel Spaß und Danke

    Michael

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •