-
        
+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Wie stelle ich Bascom ein damit es funktioniert ??

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    288

    Wie stelle ich Bascom ein damit es funktioniert ??

    Hi,
    Kann mir jemand sagen, wie ich Bascom einstellen muss, damit ich die Programme auf meinen ATMega 32 übertragen kann ?!??!
    Ich benutze den zweiten ISP adapter auf dieser Seite : http://rumil.de/hardware/avrisp.html

    Vielen Dank schon mal !!
    Javik

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Du musst in den Optionen in die Karteikarte Programmer.
    Dann bei Programmer auf STK200/STK300

    Dann in Compiler -> Chip und den ATMEGA32 auswählen

    Dann in Compiler -> Communication und die Quarzfrequenz einstellen

    Martin

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    288
    Bei chip gibts aber nciht ATMega 32 ?!?? Da gibts nur M32 is des der richtige ?
    Soll ich bei quarzfrecenz den äuseren Takt oder den Innneren einstellen ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Ja M32 ist der richtige aber ich würde das so machen, das du am anfang deines Programms das schreibst:

    $regfile="m32def.dat" 'für den chip
    $crystal=4000000 'für einen externen 4 MHz Quarz

    Martin

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Ja M32 ist Mega32 - korrekt.

    Hier nochmal die Programmer Einstellungen:


  6. #6
    Gast
    Was hat der Mega 32 den für einen Internen Takt ?!

  7. #7
    Gast
    Alle Atmels haben intern 1 Mhz!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    222
    Man kann aber doch die interne Frequenz auch noch ändern, oder? Die Avr's haben doch mehrere interne Quarze.

    mfg God

    PS: Kann es sein das das bild von mir ist ^^ ? Ich hab auch ma Fensterfoto gemacht und gepostet

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    288
    hmmm ok soweit hab ich alles eingestellt, aber es geht immer ncoh nicht ...
    Wenn ich den Buffer ins flash rom reinladen will dann bringt er den Fehler : DIfference at 0000 weis jemand was des is ???

    Wie kann ich eine LED schalten, damit sie mir die Aktivität des ISP adapters anzeigt ?!?! So als kontrolle....

    Und noch ein Frage ( hoffe ihr lacht nicht, aber ich bin halt n noob ) Wie kann ich des Programm dann starten wenns mal drin is ?

  10. #10
    Gast
    Hast du sicherlich noch irgendwo Schaltungsfehler, im Adapter oder auf dem Board. Ich würde mir am Anfang immer fertigen ISP-Adapter kaufen, die kosten keine 15 Euro.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •