-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Neigungssensor

  1. #1

    Neigungssensor

    Anzeige

    Hallo,
    Ich nehme mit meiner Schule an einem Wettbewerb teil, wo es darum geht mit Asuro erst einer weißen Linie zu Folgen und anschließend in einer Berglandschaft den höchsten Punkt zu finden.
    Um den höchsten Punkt zu finden, haben wir einen Neigungswinkelsensor bekommen.
    Allerdings wurde uns nicht gesagt, wie man den ansprechen kann.
    Da ich leider keine Erfahrung mit Microcontrollerprogrammierung habe, frage ich also euch, ob ihr mir da helfen könnt.
    Infos zu dem Sensor gibt es hier: http://schule.tu-harburg.de/wettbewe...nkelsensor.pdf

    P.s.: Es steht ausdrücklich in den Regeln, dass es erlaubt ist, sich Hilfe zu holen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hi,

    der Neigungswinkelsensor liefert 2 analoge Signale. Eins für die X-Achse und eins für die Y-Achse. Diese Signale kommen parallel zu den Liniensensoren am Prozessor an. Durch Ausschalten der Front LED wird der Neigungssensor aktiviert und der Liniensensor deaktiviert. Coole Idee, so kann man die Erweiterung nutzen, ohne die Liniensensoren auslöten zu müssen.

  3. #3
    Ok, vielen Dank für deine Antwort, werd das gleich mal austesten

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    Dachau
    Alter
    28
    Beiträge
    53
    Hi, überschneiden sich die Signale dann nicht?
    Oder sind de Fototransistoren unten komplett abgedeckt?
    Sieht aus als wären da Röhrchen drauf.
    Weil die liefern ja immer nen Wert oder?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hi,

    das ist richtig. Man wird die Fototransistoren schon gut gegen Fremdlicht abschirmen müssen, damit es keine Überlagerung der beiden Signale gibt.

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    sag mal reagieren neigungssensoren nicht auf die fallbeschleunigung?

    wenn der asuro dann losfährt (da er recht leicht ist hat er eine relativ starke beschleunigung), dann misst der sensor also irgend welchen mist, da er ja beschleunigt wird. das müsste dann auch noch ausgeglichen werden. schon ne idee?
    kleinschreibung ist cool!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    685
    Man kann den Sensor ja erst kurz nach dem Anfahren auswerten.

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    das ist wahr, aber wenn der asuro vorwärts fährt, wird immer ein falscher neigungswinkel angezeigt werden. der asuro müsste also anhalten, eine messung durchführen, ein stück weiterfahren, anhalten, messen, usw. dadurch wirds wahrscheinlich etwas ungenau.

    was ist das für ein sensor? ich hab noch nen alten hier irgendwo rumfliegen, der mit einem schluck quecksilber in einem kolben misst. so einer scheint das nicht zu sein. vielleicht reagiert er irgendwie auf das magnetfeld der erde, etwa wie ein kompass-ic. allerdings währe dann das magnetfeld der motoren evtl störend.
    kleinschreibung ist cool!

  9. #9
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    ..mit einem schluck quecksilber in einem kolben..
    Sofort als Sondermüll entsorgen!

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    is kla =)

    naja muss mal sehn, der kullert irgendwo im Keller rum...
    wobei Quecksilber in flüssig nicht weiter giftig ist, nur die dämpfe xD
    kleinschreibung ist cool!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •