-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: AVR Mega32 mit C++ Programmieren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607

    AVR Mega32 mit C++ Programmieren

    Anzeige

    Jaa ich habs immernoch nich geschafft mit dem Thema einzusteigen.... bald, bald ist es soweit.

    So nun habe ich von einem Kollegen der schon Automatisierung Studiert erfahren das dort C++ das A und O ist.

    Okay, da ein anderer Kumpel und ich das ganze 2007 beginnen wollen zu Studieren, also nach dem Zivildienst, dachte ich "okay dann programmiert man den krempel gleich mit C++"

    Das hilft dann in vielerlei hinsicht dem Studium. Das is auch sinn der sache


    Aaaaaaaalso was braucht man alles für die C++ Programmierung eines Mega32?

    Mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    * WinAvr (Achtung: Version vom letzten Jahr nehmen. Die 2007er Version läuft noch nicht mit AVR Studio)
    * AVRStudio mit SP4
    * Ein Programmierdongle (steht im Wiki)
    * Einen Mega32 (Grundschaltungen stehen im Wiki)
    * Mindestens noch einen 10k Widerstand und 100nF Kondensator für die Grundschaltung

    Achtung: Das AVRStudio kann im Moment nur C und Assembler Code aus Source Level Debuggen. C++ geht (noch) nicht
    Bei der C++ Programmierung mit avrgcc (bzw. avrg++) und den ATMegas gibt es darüber hinaus noch die Einschränkung das new und delete (wegen fehlender libsup++) sowie exceptions nicht funktionieren. Beides ist aber für uC Programmierung in der AVR-Klasse m.E. nicht sonderlich bedeutsam. Insbesondere spart der Verzicht auf exceptions jede Menge Speicher.

    Am schwersten wiegt derzeit die fehlende SourceLevel Debugger Unterstützung, was mich dazu bewogen hat, beim AVR (erst mal) bei C zu bleiben.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Okay also is C "einfacher" weils dafür mehr gibt. Gibt es vll die möglichkeit in C++ zu Programmieren, nach C zu wandeln und dann den Chip zu Coden?

    Oder ist es schon gut C zu können und dann in C++ einzusteigen im Studium?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Gibt es bestimmt. Wie gesagt: Du kannst die Programme (mit den oben genannten Einschränungen kein new/delete...) schreiben und auch auf den AVR brennen. Nur Debuggen geht dann maximal auf Assembler Ebene.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Achso dann hab ich dich falsch verstanden. dann sind also nur die "unwichtigen" funktionen betroffen und der rest is gleich wie bei C oder Basic oder so?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Bis auf den Punkt, dass das Source Level Debuggen (noch) nicht mit avrstudio funktioniert. Ob die Funktionen wichtig oder unwichtig sind, hängt vom Anwendungsfall ab.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Welche Einschränkungen an C++ gegben sind hängt natürlich von deinem Compiler ab. Wenn du ein paar T€ in der Portokasse hast für einen Keil oder IAR, sieht das wohl anders aus als für einen gcc.

    Wie ogni42 schon schrieb, ist C++ auf einem kleinen AVR nicht unbedingt zweckmässig. Vor allem auch dann, wenn du C++ noch nicht kannst bzw. am lernen bist. Dann wäre eher angesagt, das auf einem richtigen Rechner (zB PC) zu lernen, wo man sich nicht bei jeder Quellzeile überlegen muss, ob man damit nicht evtl. die Resourcen aushebelt.

    Einschränkungen
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...vr-gcc#C.2B.2B
    Disclaimer: none. Sue me.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    also C Lernen und am µC anwenden und dann im studium C++ lernen okay

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •