-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Sharp GP2D120 misst immer 5V *Help*

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    15

    Sharp GP2D120 misst immer 5V *Help*

    Anzeige

    Ich brauche eure Hilfe, bin nämlich mit meinem Latein am Ende.

    Ich habe einen Sharp GP2D120 Entfernungsmesser und ein RN-Control Board.
    Nun habe ich das rote Kabel des Sharp mit 5V vom RN-Control verbunden und das schwarze Kabel an GND angeschlossen.
    Das gelbe Kabel geht an den Port A vom Board.
    Ich wollte jetzt eine oder mehrere LEDs des RN-Control aufleuchten lassen, jenachdem, welche Enfernung der Sharp GP2D120 misst.
    Leider funktioniert das nicht.
    Daher habe ich jetzt mal die Spannung gemessen, die der Sharp GP2D120 am gelben Kabel liefert. Und das sind zu meinem Erstaunen immer fast 5V (es schwankt ein bissl von 4,9-5,1V)
    Auch wenn ich ein Objekt vor den Sharp halte, änder sich an der Spannung absolut nichts.
    Was mache ich falsch? Bitte helft mir. Oder ist mein Sharp GP2D120 kauptt? *heul*

    Vielen Dank im voraus.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    519
    Bist du sicher, dass da alles korrekt verdrahtet ist und nicht durch irgendeinen Fehler zum Beispiel die VCC Leitung sich mit deiner Datenleitung kreuzt?

    Versuche mal den Sensor ohne Board zu betreiben, also mit einer anderen Spannungsquelle und schau mal wie sich der Sensor dort verhält. Wenn er immer noch die 5V an der Datenleitung abgibt ist der wohl der Sensor übern Jordan, wenn nicht wirds wohl an obiger Vermutung liegen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Foooob
    Bist du sicher, dass da alles korrekt verdrahtet ist und nicht durch irgendeinen Fehler zum Beispiel die VCC Leitung sich mit deiner Datenleitung kreuzt?

    Versuche mal den Sensor ohne Board zu betreiben, also mit einer anderen Spannungsquelle und schau mal wie sich der Sensor dort verhält. Wenn er immer noch die 5V an der Datenleitung abgibt ist der wohl der Sensor übern Jordan, wenn nicht wirds wohl an obiger Vermutung liegen.

    Hey Danke für den Tipp. Ich habes den Sensor jetzt mal an eine andere Spannungsquelle angeschlossen und jetzt funktioniert er wunderbar =)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    kann es sein, das Du bei deinem ersten Test am AVR ADC-Eingang den Pullup aktiviert hattest, dann kommt in etwa so ein Wert raus.
    Pullup muss hier deaktiviert sein.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von linux_80
    Hallo,

    kann es sein, das Du bei deinem ersten Test am AVR ADC-Eingang den Pullup aktiviert hattest, dann kommt in etwa so ein Wert raus.
    Pullup muss hier deaktiviert sein.
    Ähm, solange ich den Sharp nicht an den Porta.7 anschließe ist das doch egal, oder?
    Wie deaktiviere ich denn den Pulup?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Deswegen frag' ich ja nach,
    normalerweise sind die Pullups aus, zum einschalten muss man bei einem als Eingang definierten Pin den Ausgang auf 1 setzen, dann ist der Pullup aktiviert. Also muss der Port auf 0 sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •