-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Probleme mit RN-CONTROL MEGA32

  1. #1

    Probleme mit RN-CONTROL MEGA32

    Anzeige

    Hab mir nen von Robotikhardware nen Akkupack mit 9.6 Volt und nen RN-Control 1.4 Mega32 board(fertig aufgebaut) geholt.
    Hab die drähte vom akku zurecht gestutzt und in die schraubklemmen geklemmt.
    (normalerweise hätte jetzt schon was angezeigt werden müssen,dass das board an ist,oder?)
    Danach hab ich das Board mit dem ISP-Kabel am computer befestigt.(hab auch den Wannenstecker net verwechselt)
    Hab die Demo von Bascom auf dem PC draufgespielt ... und ratet mal was ... chip wird nicht erkannt(can not identify chip with id: ffffff, oder so ähnlich)
    Selbst der RAM und EPROM wird net ausgelesen ... (überall nur FF).
    Fusebit Einstellung is auch net einstellbar.(kommt irgendein Fehler mit ReadLb oder so ähnlich)
    Bin leider totaler noob und hab die ganze Prozedur schonmal mit RN-Minicontrol probiert ... bin aba gescheitert(selber Fehler).
    Allmählich wirds teuer, also wenn ihr mir irgendeinen Rat geben könntet ,dann wäre ich sehr dankbar.(Vieleicht hab ich ja nur nen Ein- und Ausschalter übersehen, obwohl ich mal denke, dass es da keinen gibt -_- )

    MfG CrazyT

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Normalerweise müsste ein Prog gestartet werden, dass vor der Auslieferung aufgespielt wird.
    Bist du dir sicher, dass du die Spannung richtig angelegt hast?
    Wenn du ein Multimeter oder so hast miss doch mal die Spannung nach dem Spannungsbegrenzer.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Hallo
    Ich hatte das selbe Problem. Bei mir war es eine zu geringe Spannung für das Board.

    mfG
    Tippo

  4. #4
    hm ... also sind 9.6 Volt net genug oder was?
    In der Beschreibung stand aber ,dass es ausreichen soll :/ .

  5. #5
    Doch, sollten reichen.
    Bei mir warens weniger, da hat der controller das aufgespielte Program nicht richtig ausgeführt und die Fehlermeldung hatte ich auch.
    Normalerweise sollte beim ausgelieferten Board z.b. mit der Taste 3 eine Led Lauflicht abgespielt werden. Desweiteren sollte es beim Reset min. 1mal piepsen.
    Welchen Programmer hast du ?

    mfG
    Tippo

  6. #6
    hab die Basecomdemo genutzt.. aber zuvor das Teil angeschlossen und n' paar Schalter gedrückt ... hat mich zudem Zeitpunkt schon verwundert ,dass das Teil überhaupt net reagierte.
    Evtl. hab ich das pech und es ist defekt.
    Jemand evtl. ne idee was kaputt sein könnte und was ich da austauschen muss?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Der ATMega sollte OK sein, das sie bei Robotikhardware ja schon ein Programm aufspielen konnten. Vielleicht ist dein ISP-Dongle am Ar***.
    dass du ein paar schalter gedrückt hast sollte nichts ausmachen.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •