-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Problem, mal wieder der CNY70

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von ingon
    Registriert seit
    12.04.2004
    Ort
    bw
    Beiträge
    15

    Problem, mal wieder der CNY70

    Anzeige

    Hallo,

    ich weiß, das Thema ist ein Dauerbrenner, ich habe mir auch diverse andere Beiträge angesehen, komme aber nicht weiter.

    Ich benutze die leicht abgewandelte Schaltung von http://www.the-starbearer.de/Bilder/...CNY70_Auge.jpg

    Die Änderungen sind, ein 330Ohm Widerstand für die LED, 2k + 50K Trimmer für den Transistor und ein 40106.

    Schalte ich den Eingang der Schaltung direkt auf Masse reagiert sie wie sie soll. Mit angeschlossenem CNY70 passiert aber nichts. Die am Ausgang angeschlossene LED bleibt dunkel.
    Eine Kamera um zu sehen ob die LED leuchtet habe ich nicht. Handy und Digitalkamera haben wohl Infrarotfilter, das habe ich mit einer funktionierenden IS471 Schaltung getestet. Somit kann ich nicht sagen ob die LED leuchtet.

    Es bleibt aber eigentlich nur das ich ihn falsch angeschlossen habe. Der CNY70 stammt wohl von Vishay. Wenn ihr euch das Bild anseht, ich habe rot und orange auf Masse, gelb an den Schmitt Trigger und braun über 330Ohm an 5V. Ist das so richtig?

    Gruß
    Ingo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cny70_971.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Die Beschaltung sollte richtig sein. Wenn du ein Digitalmultimeter mit Diodentest hast, kannst du die Led messen und wenn die OK ist dann Spannung anlegen und dann den Transistor messen.
    Vieleicht hast du einen Gedankenfehler bei deiner geänderten Schaltung.

    Hubert

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von ingon
    Registriert seit
    12.04.2004
    Ort
    bw
    Beiträge
    15
    Hallo Hubert,
    danke für die Bestätigung. Ich habe jetzt einen neuen CNY70 genommen und den Vorwiderstand der LED auf 220Ohm verkleinert. So funktioniert es.

    Gruß Ingo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •