-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Drehencoder von Pollin

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    339

    Drehencoder von Pollin

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe mir bei Pollin mal ein paar solche Teile mitbestellt: http://www.pollin.de/shop/shop.php?c...=NDk3OTk4&ts=0

    Weiß jemand ob und wie man die mit einem AVR benutzen kann?

    Ich habe leider kein Oszi um mir das Protokoll genauer anzuschauen...


    Viele Grüße,
    Johannes

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Ich kenn diese Teile zwar nicht, aber eventuell geht es. Und wenn nicht: das Teil ist nicht soo teuer.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    339
    Hallo,

    gehen tut es bestimmt.. Nur wie

    Viele Grüße,
    Johannes

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Wirf doch einfach mal nen Blick ins Datenblatt, da steht drin was das Ding für Signale ausgibt.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  5. #5

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534
    .. Drehcoder haben keine Füße, die gehen nicht
    Sie funktionieren immer so, daß an zwei Pins ein zeitversetztes bzw. durch Drehung versetztes Signal rauskommt .. die Reihenfolge gibt die Drehrichtung an - also ein Pin auf Interrupt legen, wenn Interrupt, dann beide Pins auslesen, somit ist in einem Fall einer High oder eben beide, ja nach Drehrichtung .. und gut ... da das Pollinteil noch eine Taste hat, sinds folglich 5 Pins .. ggf. mußt DU noch softwaretechnisch die Tasten entprellen .. und gut is ...
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    339
    Andree-HB, danke für den Link

    Hat das schonmal jemand mit C versucht?

    Viele Grüße,
    Johannes

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.979
    Hallo!

    Ich habe bisher immer ein Scrollrad aus einer billigster Maus ausgeschlachtet. Das hat aber nur 3 Pins und die Grösse von einem Trimmpoti.

    Wie gross ist eigentlich der Drehcoder vom Pollin ?

    MfG

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.396

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    339
    Hallo,

    PICture: 16x16x30mm

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •