-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kein Zugriff auf ATMega128

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    519

    Kein Zugriff auf ATMega128

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Ich habe gerade meine Platine soweit fertiggelötet, dass ich nun eigentlich per LPT Port auf meinen ATMega128 zugreifen sollen könnte - Es geht aber nichts. Stattdessen die ole Fehlermeldung "Programming Enable Sequenz not successfull......"

    Ich nutze zum Lesen des ICs TwinAVR. Als ich eben eine alte Platine aus dem Schrank zog und den dortigen Mega32 auslesen wollte ging das ohne Probleme. Er ist auch richtig verdrahtet. 10x überprüft. Auch die kleine Kontroll-LED die ich mit draufgebaut habe leuchtet brav auf.

    An was könnte es liegen? Zu einem Spannungseinbruch aufgrund zu hoher Belastung kann es nicht kommen, das einzige was am LPT Port an Last hängt sind ´ne LED + RV sowie der Mega....

    Was ich mir dachte: Kann es daran liegen, dass der Mega128 schlicht zu neu für mein TwinAVR ist?

    EDIT: Letzteres eben mit neuester TwinAVR-Version getestet - Tut sich nix....

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    165

    Re: Kein Zugriff auf ATMega128

    Zitat Zitat von Foooob
    Er ist auch richtig verdrahtet. 10x überprüft.
    Hab zwar keine Ahnung was TwinAVR ist, aber ich nehme an du willst per ISP programmieren?
    Hast du auch beachtet das die Pinbelegung fuer ISP ein wenig anders als bei anderen AVRs ist?

    Even though the SPI Programming interface re-uses the SPI I/O module, there is one
    important difference: The MOSI/MISO pins that are mapped to PB2 and PB3 in the SPI I/O module are not used in the Programming interface. Instead, PE0 and PE1 are used for data in SPI Programming mode as shown in Table 127.


    Table 127. Pin Mapping SPI Serial Programming
    Symbol Pins I/O Description
    MOSI (PDI) PE0 I Serial data in
    MISO (PDO) PE1 O Serial data out
    SCK PB1 I Serial clock

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    519
    Oh ja....genau das habe ich nämlich übersehen, danke
    Nun funktioniert (fast) alles....


    Ich habe nur noch ein Problem: Die ganzen PFx Pins stellen sich tot. Also PF4, PF5, PF6 etc...

    Die anderen hören super auf mich, nur diese wollen einfach nicht...woran kann das liegen? Ich hab sie ganz normal geregelt aber kann denen keinen High-Pegel entlocken...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    Des is jetzt nur eine Vermutung, aber vielleicht liegt es ja dran, dass du nicht alle Spannungsversorgungen angeschlossen hast.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Hvalstad, Norwegen
    Beiträge
    140
    JTAG-Interface schon ausgestellt?
    Wenn ich mich recht entsinne war da was...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    Ich hab jetzt grad mal ins Datenblatt geschaut und da steht, dass:
    - PinF4..7 für JTAG sind (also mal kontrollieren)
    - AVCC die Spannungsversorgung für PortF ist

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Schon mal den M103 Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ?

    Gruß
    Christopher

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    519
    Zitat Zitat von chr-mt
    Schon mal den M103 Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ?

    Gruß
    Christopher
    Nein, JTAGEN hab ich jedoch ausgeschaltet, dachte auch erst dass es daran liegt.


    Kann ich den M103 Kompatibilitätsmodus beherzigt ausschalten oder hat das sonstige Folgen für IC, Schaltung oder Programmcode?


    Alle Spannungsversorgungen inklusive AVCC haben Saft.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von Foooob
    Kann ich den M103 Kompatibilitätsmodus beherzigt ausschalten oder hat das sonstige Folgen für IC, Schaltung oder Programmcode?
    Kannst du einfach ausschalten wenn du keinen M103 ersetzen willst.
    However,
    some new features in ATmega128 are not available in this compatibility mode,
    these features are listed below:
    • One USART instead of two, Asynchronous mode only. Only the eight least
    significant bits of the Baud Rate Register is available.
    • One 16 bits Timer/Counter with two compare registers instead of two 16-bit
    Timer/Counters with three compare registers.
    • Two-wire serial interface is not supported.
    • Port C is output only.
    • Port G serves alternate functions only (not a general I/O port).
    • Port F serves as digital input only in addition to analog input to the ADC.
    • Boot Loader capabilities is not supported.
    • It is not possible to adjust the frequency of the internal calibrated RC Oscillator.
    • The External Memory Interface can not release any Address pins for general I/O,
    neither configure different wait-states to different External Memory Address
    sections.
    In addition, there are some other minor differences to make it more compatible to
    ATmega103:
    • Only EXTRF and PORF exists in MCUCSR.
    • Timed sequence not required for Watchdog Time-out change.
    • External Interrupt pins 3 - 0 serve as level interrupt only.
    • USART has no FIFO buffer, so data overrun comes earlier.
    Steht alles im Datenblatt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    519
    Danke!
    Nun läuft er wunderbar und alle Pins sind ansprechbar! Vielen Dank!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •