-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 55ns RAM

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    61

    55ns RAM

    Anzeige

    Welche Frequenz verträgt ein 55ns schneller RAM? Ist es einfach der Kehrwert der Zeit?

    55ns = 5,5s * 10^-8

    f = 1 / 5,5s * 10^-8
    f = 550MHz

    ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo,
    das kann man so pauschal nicht sagen; es hängt wesentlich davon ab, wo dieser Baustein angeschlossen ist.
    Diese Angabe ist eine Zugriffszeit, die vom Hersteller gewährleistet wird. Der Baustein benötigt ja immerhin nach dem Anlegen der Adressen 'innen drin' etwas Zeit, bis die richtigen Speicherzellen ausgewählt sind und die Daten an den I/O-Pins anliegen.
    Wenn die Adressen des RAMs nur 'hochgezält' werden, dann kann das mit einer Taktfrequenz von 1 / 0,000.000.055sek = 18.181.818,18Hz = 18,18MHz geschehen.
    Wird der RAM-Baustein an einen Controller angeschlossen, dann kann dieser durchaus mit 20...60MHz laufen. Der Controller muß so aufgebaut und / oder konfiguriert sein, daß die angegebene Zugriffszeit für Schreib- und Lesevorgänge nicht unterschritten wird.
    Z.B. 'mein' 80C166 hat einen 40MHz Quarz-Oszillator. Intern wird auf 20MHz halbiert. Der Controller beginnt bei den Speicher-Zugriffen mit 8 * 50ns Wait-States und kann in 50ns-Schritten so konfiguriert werden, daß die Zugriffszeiten nur noch 50ns betragen (20MHz = 50ns).
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    wenn 55ns die komplette Zugriffszeit ist , kannst Du nach frühestens 55ns den nächsten Zugriff starten.
    1/55ns=18Mhz

    Mit freundlcihen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    ... und nicht vor 55ns beenden, weil sonst die Daten nicht korrekt ausgegeben oder übernommen werden.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •