-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Problem mit TUSB

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    33
    Beiträge
    158

    Problem mit TUSB

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem WinXP und dem Treiber für den TUSB3410 von Texas Instruments. Ich sollte für das Institut, wo ich arbeite, einen USB - RS232 Adapter entwickeln, der den Anforderungen für medizinische Elektronik entspricht. Soweit so gut. Stecke ich den USB Adapter in einen PC (z.B. im Institut oder mein Laptop) wird der Chip mit der Kennung TUSB3410 von TI korrekt erkannt. Die von TI zur Verfügung gestellte Treibersoftware scheint aber nicht zu funktionieren. Ich kann einfach keinen Treiber installieren.

    Hat jemand vielleicht eine Idee?

    Gruß,

    Stefan
    http://www.tappertzhofen.eu/bpp2

    Basic++ Programmiersprache
    für den C-Control I Mikrocontroller

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Tappi!

    Nach der korrekter Erkennung durch das Betriebsystem, werden nötige Treiber schon installiert. Und wenn der Gerätemanager im Status vom TUS sagt betriebsbereit, dann ist es so.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    33
    Beiträge
    158
    Also,

    das System erkennt beim Einstecken den Chip und fragt nach einen Treiber. Wenn ich der Installationsanleitung von TI folge und dann den Treiber auswähle für WinXP meldet XP, dass die Installation des Treibers für das Gerät fehlgeschlagen ist.

    Gruß,

    Stefan
    http://www.tappertzhofen.eu/bpp2

    Basic++ Programmiersprache
    für den C-Control I Mikrocontroller

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ich kenne mich mit Software nicht gut aus, aber versuche, ob das XP selber einen Treiber hat, indem Du ihm keinen vorschlägst. Wenn nicht, bleibt nur sich direkt an TI mit dem Problem zu wenden.

    MfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    33
    Beiträge
    158
    Hallo,

    für einen so speziellen Baustein wird Win XP sicher keinen Treiber haben, noch wüsste ich einen Standard Treiber, der dazu passen würde. Aber was anderes: Da ich das alles selber gelötet, gelayoutet und geätzt habe: Wenn der Baustein korrekt erkannt wird (was ja der Fall ist), dürfte doch ein elektrisches Problem der Schaltung ausgeschlossen sein, oder?

    Gruß,

    Stefan
    http://www.tappertzhofen.eu/bpp2

    Basic++ Programmiersprache
    für den C-Control I Mikrocontroller

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Versuch mal. Erst den Treiber zu installieren (über .ini-Datei Doppelklick) und dann das Gerät einstecken. Bei meiner - zugegebenermaßen: betagten - Webcam ist das der einzige Weg, die sauber zum Laufen zu bekommen.

    Da es jetzt schon einmal schief gegangen ist: Erst mal im Gerätemanager nach "Karteileichen" suchen und die per Mausklick und DEL entfernen. Dann neu starten. Danach kannst Du es mit der Treiberinstallation probieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •