-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Am Anfang war die Neugierde ...

  1. #1

    Am Anfang war die Neugierde ...

    Anzeige

    Guten Morgen!

    Vorweg1: Ich glaube es gibt Menschen die meinen Schreibstil nicht mögen ... Alles bis zu der unten stehenden fettgedruckten Zeile ist im Prinzip nur wirres Gerede meinerseits und es schadet auch nichts es nicht gelesen zu haben. Für alle anderen ... keep going:

    Vorweg2: Ich weiss es gibt schon sehr sehr viele "Anfänger braucht Hilfe" oder ähnliche Threads. Bis jetzt habe ich aber noch keinen gefunden der mir Antworten auf meine Fragen gibt darum möchte ich nun doch auch selber einen solchen Thread erstellen.
    Ich hoffe das Board ist hier richtig, ich war mir nicht sicher ob der Thread nun eher in das Elektronik,Microcontroller,Off-Topic oder in das Allgemeine-Robotik-Board gehört. Ich hoffe hier die richtige Wahl getroffen zu haben.

    Nachdem all die Liebe,Arbeit,Zeit und vor allem das Geld, welche(s) ich in mein altes Hobby (ein Trabant P601 Limousine Bj. 1987) gesteckt habe, in nur wenigen Sekunden an der Leitplanke zerschellte habe ich nun erkannt dass das nicht die richtige Freizeitbeschäftigung für mich ist.

    Mich interessiert das Thema Robotik schon ziemlich lange, eigentlich seitdem ich mit PCs begonnen habe und über dieses seltsame "neuartige" sogenannte "Case-Modding" gestolpert bin. Gebastelt habe ich schon sehr viel, nur das bisher aufwendigste was ich jemals erreicht habe war ein LED-Lauflicht (aber hey das ist auch cool!) sowie das Ansteuern eines Schrittmotor mit qbasic via LPT.


    Ich war eigentlich vor wenigen Wochen wild entschlossen mir spaßeshalber ein Controllerboard zuzulegen um zu schauen ob ich damit klarkomme oder nicht. Doch leider hat der Robotikhardwareshop nunmal Betriebsferien bis zum 15.Januar was meinem Enthusiasmus auch einen kleinen Dämpfer gab.


    Nun meine Frage:
    Ich wollte so anfangen: Mir ein RN-Minicontrol-Bausatz mit dem entsprechenden ISP-Dongle zulegen.
    Ich dachte als erstes Projekt an das Ansteuern eines Dotmatrixdisplays mit HD44780-Controller und vielleicht als Steigerung eine selbstgebastelte Uhr mit 7-Segmente-Anzeigen. Eine Querbeetbestellung bei Reichelt sollte da erstmal ausreichend sein und einiges an Material habe ich auch noch selbst da. (Nur wo ist eigentlich mein Lötkolben hin???)

    Was meint ihr, habt ihr vielleicht ein paar Tipps was ich tun oder unterlassen sollte?

    Mein Problem ist die Prgogrammierung. Ich kann html,php,(my)sql etwas *hust*msdos*hust*,javascript,qbasic sowie delphi aber weder C, noch Assembler oder sonstiges. Desweiteren habe ich keine Ahnung wie man dann tatsächlich einen Atmel programmiert. Ich weiss man hat das seine Programmiersoftware und sein "Schreibprogramm" wo man vorher noch irgendwelche Einstellungen vornehmen muss und schon macht der Controller was man von ihm möchte... In meiner Theorie ist das ganz einfach

    Mit der mechanischen Seite der Robotik wollte ich mich vorerst nicht beschäftigten. Ich finde es erstmal schön genug wenn ein Projekt blinkt und text ausgibt und es würde mich vermutlich eh erstmal ... hmm ... nicht umbedingt überfordern aber es wäre wohl erstmal zu viel für den Anfang


    Passend zum Thema höre ich gerade "Ich schmeiss mein Auto auf den Müll" von den WiseGuys

    Grüße
    Christoph
    nit resigniert nur reichlich desillusioniert
    e bessje jet hann ich kapiert

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Bis jetzt habe ich aber noch keinen gefunden der mir Antworten auf meine Fragen gibt
    ...also ich kann im gesamten Text keine konkrete Frage entdecken. Die von mir vermutetenden Fragen, die sind alle im Wiki mit Durchlesen zu beantworten.

    Es haben sich Viele eine große Mühe gemacht, Einiges an Informationen dort zur Verfügung zu stellen, man muss sie nur noch annehmen...

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...leicht_gemacht
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...C3%BCbertragen
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    dankesehr
    ja die frage ist eigentlich mehr ein "macht das sinn wenn ich so anfange" (und doch, es ist defintiv ein konkreter fragesatz in meinem text )

    Das Problem ist halt dadurch dass ich im moment nicht einfach anfangen und ausprobieren kann (weil der shop ja ferien hat) mache ich mir die gedanken ob es so sinnvoll ist oder nicht

    danke für die links, ich habe mir schon einiges in dem Wiki durchgelesen aber die beiden noch nicht. (ich frage mich wieso)

    Was soll denn das in deiner signatur mit dem Pinguin?
    nit resigniert nur reichlich desillusioniert
    e bessje jet hann ich kapiert

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Was soll denn das in deiner signatur mit dem Pinguin?
    http://www.martinschlu.de/kulturgesc...lacegromit.htm


    "Feathers" McGraw
    Bei "Wallace und Gromit - Die Technohose" spielt "Feathers" McGraw einen Untermieter von den beiden. Eigentlich ist er ein fieser Pinguin, der sich mit einem roten Gummihandschuh als Hahn tarnt. Feathers benutzt Wallace und die Technohose dazu, einen Diamanten zu stehlen. Auch er ist genauso wie Gromit dem Zuschauer gegenüber stumm, allerdings sieht man ab und zu Schweißausbrüche und das Klimpern seiner Augen.
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    wenn du qbasic kannst, dann kannst du dir ja mal die Bascom AVR Demo runterladen. www.mcselec.com
    Bascom hat einen integrierten Simulator.
    Damit kannst du ja erst mal rumspielen, bis du dein Board hast.



    Gruß
    Christopher

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •