-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: eine hoffentlich einfach Schaltung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    9

    eine hoffentlich einfach Schaltung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Zunächst einmal ... ich habe wenig bis garkeine Ahnung von so etwas.
    Ich habe mir da etwas in den Kopf gesetzt und möchte es natürlich auch realisieren. Bei meiner Suche im Internet bin ich auf diese Seite gestoßen. Es scheint mir als wären hier Kompetente Berater.

    Ich weiß nicht ob ich hier in der richtigen Kategorie bin. Ich habe nach LED und Themen die meinem Anliegen ähnel gesucht.

    Wenn ich die falsche Kategorie erwischt habe tut es mir Leid.

    So nun mein Anliegen:

    Ich möchte eine Schaltung haben, in der 2 Lauflichtreihen gleichzeitig immer mehr angehen. Und während der ganzen zeit eine weitere Lichtreihe permanet Leutet.

    Die beiden Laufreihen sollen je 6 rote LED´s habe, die nacheinander angehen und dann auch anbleiben, bis alle 6 leuchten, und dann wieder von vor beginnen oder vielleicht sogar wieder, in umgekehrter Reihenfolge ausgehen. Die 3. Lichtreihe soll einfach nur Leuchten, allerdings in weiß.

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen Schaltplan für so eine Schaltung erstellen könnte. Am liebsten wäre mir, wenn man die gesamte Schaltung mit einer Batterie betreiben könnte, da ein Anschluß an ein Netzteil in diesem fall nicht schön aussehen würde.

    Ich hoffe das ist nicht allzu kompliziert.

    Vielen Dank im vorraus

    mfG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    26
    Beiträge
    824
    Hallo

    Wie währe es mit ein paar Daten? Welche Leds, welche Batterie, mit Controller oder ohne?

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    26
    Beiträge
    824
    Hallo

    Habe mal eine Schaltung zusammengebastelt, die Widerstände müssten noch richtig dimensioniert werden, dazu müsste ich aber wissen welche Led du verwenden willst.

    Hier der Download Link
    Ich kann nicht garantieren das diese Schaltung funktioniert, es sollte noch jemand diese Schaltung kontrollieren.
    Natürlich müsste der Mega 8 zuerst noch Programmiert werden.

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    9
    Vielen Dank für die Mühe.

    Daten kann ich nicht nennen. Da meine Planung hierzu noch nicht weiter ist, als das was ich bisher hier geschrieben habe.

    Ich habe bei meiner Recherche 2 Schaltungen gefunden die dem ähneln was ich machen möchte. Hierbei wurden jeweils IC4017 verwendet.

    http://www.hobbyelektroniker.de/seit..._lauflicht.php
    http://home.berg.net/opering/projekte/46/

    Dieser Schaltplan von dir ... Was macht dieser MEGA8-P? Ich nehme einmal an, es handelt sich um einen programmierbaren IC? Kann man bei diesem Bauteil machen, dass die Dioden nacheinander wieder ausgehen?

    Dann wäre da noch ... Die beiden Lauflichtreihen sind weiter voneinander entfernt. So wie in dem Plan bräuchte man sehr viel Kabel, da sie sich nicht auf einer Platine befinden, sondern in einem Schlauch (hintereinander).

    Rote LED haben ja so etwa 2V und weiße 3,5-4V. Dieser Mega8 ... Benötigt der eine bestimmte Spannung? Mit welcher Spannung müsste diese Schaltung minimal betrieben werden?

    mfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    26
    Beiträge
    824
    Hallo

    Also der Mega8 ist ein Programmierbarer Controller, da ist das ausschalten kein Problem.

    Darf man fragen was das wird? Es gibt immer so viel Kabel, dass kannst du nicht umgehen.

    Ich bräuchte noch die mA Zahlen der Leds.
    Willst du 5mm Leds oder 3mm Leds verwenden?
    Wie hell muss es sein?

    Also die Schaltung müsste mit mind. 3,4V betrieben werden, ich würde hier aber eher eine höhere Spannung wählen (am besten 5V).

    mfg Luca

    Ps: Hast du ICQ oder MSN?
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    9
    Guten Morgen

    Na klar darf man Fragen ... Ich möchte meiner Frau zum Hochzeitstag (dem 3.) ein leuchtendes Herz bauen. Außenrum das Herz ... das sind die beiden roten Lauflichtreihen. Und in der Mitte die 3 ... das sind die weißen Dauerleuchter.

    Sie sollten schon ziemlich hell sein, da sie durch eine relativ dünne Gipsschicht durchscheinen müssen. Und sie sollte auch noch einen recht hohen Abstrahlwinkel haben.

    die Roten:
    http://www.led1.de/shop/product_info...0mcd-c-114_119
    die weißen:
    http://www.led1.de/shop/product_info...0mcd-c-114_117

    Was kostet so ein Mega8? Was braucht man noch dazu? Ist es vielleicht dieser?
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=30

    Könnte man es auch mit so einem IC4017 realisieren?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo,
    schau Dir mal die Schaltung am Ende dieser Seite an. Die läuft mit einer 9V Blockbatterie ewig lange.
    Ich habe diese Schaltung hinter einem grünen Glückskleeblatt (Küchenbrett) aufgebaut, in dem die LEDs in Form einer "50" eingesetzt sind; wofür darfst Du jetzt raten
    Die Leds rotieren je nach Anordnung. Von den 10 möglichen LED-Strängen ist immer nur ein Strang aus. Die FET's BF245 sorgen für die erforderliche Strombegrenzung der LED's von ca. 10mA und somit für gleichmäßige Helligkeit, auch wenn die Batterie etwas leerer wird oder die Versorgung 12V beträgt.
    Die LED's werden per Taster eingeschaltet und gehen nach ca. 30 Sek. automatisch aus, so daß die Batterie nicht 'leergeorgelt' wird. Bei mir ist die 9V-Blockbatterie schon 3 Jahre drin und das Ding läuft immer noch.
    Ich würde ein Herz aus 2 Reihen aufbauen und diese gegenläufig rotieren lassen. Bei der Anordnung die Anzahl der Stränge und Anzahl der LED's berücksichtigen.
    Die Schaltung ist aktuell mit 7 Strängen, läßt sich aber auf bis zu 10 Stränge erweitern.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    26
    Beiträge
    824
    Hallo

    Also zum Mega8 braucht man sicher noch eine Programierdongle und man muss noch eine entsprechende Schaltung aufbauen, man könnt natürlich auch jemanden bitten, dass er dir das Programm drauf spielt und dir den Controller dann schickt. Ja, es ist dieser.

    Mit dem 4017 kenne ich mich nicht aus, da müsstest du kalledom fragen.

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    26
    Beiträge
    824
    Hallo

    Ich habe die Widerstände mal dimensioniert, es ist so auf Vcc = 5V ausgelegt.
    Klick mich

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    9
    Vielen, vielen Dank ... erst einmal.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •