-
        
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Frage zu RC5-Schaltplan

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674

    Frage zu RC5-Schaltplan

    Hi Leute,
    ich habe mich mal über RC5 schlau gemacht, und folgende Bauanleitung, allerdings für einen PIC-controller und nicht AVR gefunden, was aber erstmal unerheblich ist.
    Auf dem Bild unten seht ihr eine Skizze für eine mögliche Beschaltung.

    Warum sind da ein TSOP1736 und 1836 parallel geschaltet, was meint der Unterschied zwischen 17 und 18?

    ODer Site: http://home.t-online.de/home/holger....de/rc5send.htm

    Wie kann ich ein Bild direkt in den Text einfügen ohne den blöden DOwnlaod?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rc5rx1chan.gif  

  2. #2
    Gast
    Das müsste doch das selbe sein, oder?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ja, dass verstehe ich ja grade nicht, warum sind 2 TSOPs überhaupt parallel geschaltet?

    Wie kann ich das Bild direkt in die Seite einfügen, ohne download?

  4. #4
    Gast
    Vielleicht kann man dadurch den Empfang verstärken!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ja wäre möglich, aber spekulationen helfen mir nicht weiter

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2004
    Ort
    Starnberg
    Alter
    39
    Beiträge
    170
    Ich habe mir gerade die Datenblätter angeschaut. Es gibt zwischen diesen beiden Typen eigentlich keine großen Unterschiede. Die Richtwirkung ist geringfügig anders, aber so minimal, daß es meiner Meinung nach keinen Sinn macht, deswegen zwei verschiedene Typen zu verwenden.

    Wenn ich den Empfang verstärken wollte, wenn das überhaupt etwas nützt, würde ich doch zwei gleiche Typen verwenden.

    Allerdings könnte es ja sein, dass die zwei TSOP´s in ganz verschiedene Richtungen schauen, das gäbe für mich wieder Sinn. Könnte sogar Schaltungstechnisch funktionieren, wenn ich mir die Ausgangstreiber anschaue.

    Die Frage ist nur, warum zwei verschiedene? Vielleicht waren gerade keine zwei gleichen da??? Na ja, vielleich fällt jemand anderem noch eine Antwort ein.

    Grüsse, Martin

  7. #7
    Gast
    Danke für deine Antwort, dachte schon ich würds nicht mehr gelöst bekommen.

    Wenn das so ist, gibt das echt wenig Sinn.
    Kann man denn zwei TSOP überhaupt parallel anschließen? Würden die sich nicht gegenseitig blockieren, wennd er eine Low und der andere high ist?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2004
    Ort
    Starnberg
    Alter
    39
    Beiträge
    170
    Das parallelschalten ist denke ich kein Problem, solange nicht beide TSOP´s unterschiedliche Signale empfangen (siehe Anhang). Solange nur einer von den beiden das Signal auf GND zieht (oder beide gleichzeitig) ist alles Ok.

    Der Laufzeitunterschied ist bei Lichtgeschwindigkeit imho vernachlässigbar.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken tsop_193.jpg  

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ja, gut, aber es ist nicht "überlebenswichtig", da man scheinbar ja keinen deutlich besseren Empfang dadruch erreicht.
    dann kann man sich das ja auch sparen.


    Danke für die Antworten

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Das parallelschalten ist denke ich kein Problem, solange nicht beide TSOP´s unterschiedliche Signale empfangen (siehe Anhang). Solange nur einer von den beiden das Signal auf GND zieht (oder beide gleichzeitig) ist alles Ok.
    Bist du sicher?

    Für den Mikrocontroller ist es egal, ob einer oder beide TSOP das Signal auf Low ziehen. Aber dass es dem TSOP der das Signal auf High zieht egal ist, wenn der andere es auf Low zieht, würde ich nicht wetten.

    Im Prinzip schaltet der eine TSOP den anderen dann kurz. Wieviel Strom dabei fliesst und ob da was bei kaputt geht weiss ich nicht, aber eine saubere Schaltung ist das bestimmt nicht.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •