-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 22 Taster Abfragen und noch mehr... ???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2004
    Beiträge
    101

    22 Taster Abfragen und noch mehr... ???

    Anzeige

    Hi,

    ich plane eine Haussteuerung und die soll Rollos/Relais ansteuern.

    An die Steuerung kommen 11 Taster mit je auf/ab also 22 Taster insgesamt.
    Die Taster sollen dann einfach für jedes Rollo je ein Relais in jede Richtung schalten können.
    Dazu dann noch eine DCF77 Funkmodul für Zeitgesteuerte Aktionen.
    Also auch wieder Abfragen.
    Dann noch 3 Taster und ein Display.

    Vom Grundaufbau habe ich das schon, worum es mir eigentlich geht ist die Hauptschleife.
    Ich muß ja immer alle Taster abfragen, dann noch das DCF Signal(als Stunde/Minute Variable)

    Es muß auch beachtet werden, das wenn z.B. ein großes Rollo öffnet(so ca. 30sec) dann müssen die anderen auch noch bedienbar sein.

    Wie kann ich das lösen, brauche keinen großen Quellcode, nur ein paar Tipps und Denkanstöße.

    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Eine Tastaturmatrix mit Widerstandsnetzwerk,
    dann kannste alle Taster mit 1-2 AD-Ports auslesen.
    Interrupts gehen dann zwar nicht, aber es kann fast
    beliebig ausgebaut werden.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2004
    Beiträge
    101
    würde gehen, nur habe ich die Platinen schon fertig und daher kann ich auf keine Matrix zugreifen...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Zitat Zitat von Papsi
    würde gehen, nur habe ich die Platinen schon fertig und daher kann ich auf keine Matrix zugreifen...
    Da sag ich nur eins: lol
    Was für einen µC verwendest du denn bzw. willst du verwenden.
    Wenn er einen I2C anschluss hast kannst du die Taster an einen Portexpander anschließen. Dann kannst du haufenweise Taster anschließen.
    Jeder Portexpander kann auch einen Inerrupt auslösen, sodass du schonmal etwas genauer sagen kannst, wo der Taster gedrückt worde (Portepander 1, 2, 3 oder 4).
    Dann wüde auch das Display an den µC passen und das mit dem DCF77Modul wäre hardwaremäßig auch kein Problem mehr.
    Wobei das jetzt alles Hardware ist...
    Zur Software wäre wichtig zu wissen, welche Programmiersprache du verwendest.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2004
    Beiträge
    101
    Möchte Bascom verwenden, da ich da schon was mit gemacht habe.

    Also Controller kommen Mega16 zum Zuge, die untereinander verbunden sind, damit die untereinander komunizieren können.
    Habe so alle Taster und Relais zusammen ansprechbar.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Gut. Wie willst du denn die Controller komunizieren lassen?
    Über RS232 oder I2C?
    Wie du das mit so vielen Taster ordentlich und vorallem schnell machst weiß ich nicht.
    Ich würde jetzt die Taster einzeln in einer if-then Abfrage abfragen und wenn zb.B. Taster2 gedrückt ist macht er den Rollo1 hoch, muss also das entsprechende Relai schalten.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2004
    Beiträge
    101
    Leider keine von den beiden Verbindungen.
    Habe die Augänge eines µC direkt an die Ausgänge des anderen Controller "geklemmt"
    Ich weis, total beschissene Lösung.Die Platinen habe ich aber schon geäzt, als ich noch nicht so viel Ahnung von der Programmierung hatte.
    Leider mein Pech jetzt und ich bin schon fast am überlegen, die Platinen neu zu machen, nur weis ich nicht genau wie ich das dann alles anklemme.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569

    Re: 22 Taster Abfragen und noch mehr... ???

    Zitat Zitat von Papsi
    Wie kann ich das lösen, brauche keinen großen Quellcode, nur ein paar Tipps und Denkanstöße.
    Also einen Denkanstoß kann ich dir liefern:

    Guggst du hier nach der AVR240: 4x4 Keypad-Wake Up on Keypress App Note von Atmel.

    Mit diesem Denkanstoß war es mir möglich 64 Tasten mit diversen Shift Funktionen anzusprechen.

    Grüße,
    Hanni
    Grundregeln des Forenpostings:
    1. Nutze niemals die Suchfunktion!
    2. Überprüfe niemals die Topics nach Ähnlichkeiten!
    3. Schreibe alles in hellgelb!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •