-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Base-Emitter Voltage eines Transistors

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    41

    Base-Emitter Voltage eines Transistors

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    in so ziemlich jedem Datenblatt findet man hier für Werte von 0,55V bis 0,7V. Ich habe allerdings nun 5 verschiedene Transistoren auf diesen Wert überprüft und habe bei allen einen Schwellwert von genau 0,33V gefunden. Allein wenn 0,35V auf der Strecke BE anliegen leuchtet eine LED hinter CE ganz schwach. Erst unter 0,33V auf BE geht diese richtig aus. Hat jemand eine erklärung dafür?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    225
    Hallo,
    die Durchlassspannungen von 0,5V ... 0,8V sind auf 1/10tel des maximalen Diodenstromes bezogen. Das heisst, diese Werte sind für den Leistungsbetrieb gedacht.
    Der Basisstrom steigt mit zunehmender Spannung wie eine e-Funktion an.
    In Deinem Fall würdest Du auch unterhalb von 0,33V noch einen Strom messen können. Nur der wird dann immer kleiner. Der Sperrstrom liegt bei Silizum bei ca 10nA. Ab da geht auch der Stromfluss los. Diese Bereiche sind allerdings nicht von praktischer Bedeutung.
    Gruss Klaus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •