-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schrittmotorsteuerung von Pollin mit Takt/Richtungssignal ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    48

    Schrittmotorsteuerung von Pollin mit Takt/Richtungssignal ?

    Anzeige

    Hallo,

    viele hier kennen wahrscheinlich die Schrittmotorsteuerung von Pollin. Im Prinzip ist es einfach ein L298 der an die Parallele Schnittstelle gehängt wird. Meine Frage ist nun folgende. Kann ich möglichst einfach diese Karte so umbauen/aufrüsten das ich sie mit einem Takt/Richtungssignal über die Parallele Schnittstelle ansteuern kann? Ich dachte da an einen L297, weis aber nicht was ich mit den Pins 1+15 und 6+11 machen soll, da diese auf der Steuerung ja schon verdrahtet sind.

    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    47
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    diese Pins werden wohl als Überlastschaltung verwendet,
    gemessen wird über die Pins 1+15, wenn der Strom zu hoch ist, schaltet das IC1 die Enable Eingänge weg, je nachdem wie das Poti eingestellt ist.

    Du könntest evtl. das Pin 1 des IC1, und die Enable vom L298, auf den 25pol. Stecker legen, und die Enable-Leitungen selber schalten, wenn der Eingang vom IC1 umschaltet

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    48
    Hallo,
    ich werde das heute abend mal probieren und dann berichten.

    Gruß
    Frank

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •