-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: ist qfix teuer?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    447

    ist qfix teuer?

    Anzeige

    neulich war ich auf www.qfix.de. da war ich im shop und hoppa, sah ich nen drippler für 140 €
    IST DAS NICHT TEUER??

    schaut euch mal an, denn da gibts noch mehr teure sachen (2 bumper 17€)

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Ich weis jetzt nicht was dur mit den drippler für 140€ meinst, hab den nämlich auf der Webseite nicht gefunden. Es sei den du meinst den für 250€

    Der ist teuer, abgesehen davon, dass es die komponenten bei Robotikhardware.de wesentlich billiger gibt:
    3x Sharp á 13,55
    1x µC-Board etwa 50€
    1x Motoren (mit Getriebe Twin set) 17€
    2x Räder etwa 5€ das Stück
    ----------------------------
    117€
    etwa, allerdings hat man dann noch keine Schrauben und kein Blech oder Kabel gezahlt. Denke für einen ähnlichen guten verarbeiteten Roboter wird man auch einzeln 120€ oder mehr hinlegen müssen. Und man bekommt kein eloxiertes Aluminium
    Aber wenn es einem nur um die Funktionen geht die dann würd ich sagen Asuro für 50€ kann wohl genauso viel (bis auf die Sharps) und kostet weniger.

    Das zwar gut aussehnde Soccer Board mit den 6 Motortreibern wurde hier im Forum aber schon getestet und hat ziemlich schlechte Wertungen bekommen. Da es sich wohl nicht programmieren lässt und überall Fehler hat.

    Generell scheint mir die Firma qfix etwas suspekt da die Preise überhöht sind und ich bisher nix gutes über die Produkte gehört hab.
    Besitzt jemand im Forum etwas von qfix und kann darüber etwas sagen?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Den Drippler gibt es hier.
    Ich verstehe nur nicht ganz, für was der sein soll.

    jon

    P.S.:Ich hoffe, dass der Link geht. Sonst ist er uner Aktuatoren zu finden.
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Anm. eines Mitlesenden:


    Dri"BB"ler nicht Dri"PP"ler


    Hintergrund:

    Mich hat Heute einer per PM angeschrieben (Warum immer ich ?) was denn das für ein Teil sein solle und das er da nix findet.
    Mir fiel auf das ihr alle drei in schöner Folge das gleiche geschrieben habt.

    Absicht ?
    Zufall ?
    Verwand ?
    Neue Rechtschreibung bzw. offizelles Denglisch ?
    Einfach nur "Copy&Paste" ?

    Ich kenn den "Drippler" nur aus der Ecke wo es auch den "Tschapfer" gibt.



    Guten Rutsch
    Gruß
    Ratber

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    447
    Ein Dri"BB"ler also, ist zum führen eines Balles gut. Die beiden Räder drehen sich, und führen somit den Ball.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Ja ja,das ist mir bestens bekannt.
    Bin ja auch mal Lausbub gewesen der "die Pille" übern Zaung gebolzt hat
    Gruß
    Ratber

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.02.2006
    Beiträge
    40
    Es muss sich um ne Verarschung handeln. 3 Omni-Wheels + Platte 200 €....

    Und das beste:
    http://www.robotik-hardware.de/ <- qfix
    http://www.robotikhardware.de/ <- Der Shop hier

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Nix Verarsche ich denke nur einfach, dass es zu qfix noch nicht durchgedrungen ist, dass es die ganzen Sachen mitlerweile auch billiger gibt.

    Ebensowenig ist es wohl zu den Käufern (wohl eher Universitäten und FHs) noch nicht durchgedrungen, dass es die Omnidrive Plattformen billiger gibt. Andererseits brauchen die natürlich eine gute Qualität und müssen es nicht aus eigener Tasche zahlen. Die kaufen es einfach nach dem Prinzip: "ist ja nicht mein Geld, sondern die Studienbeiträge" Also wird es wohl weiter diese unverschämt teuren Angebote geben.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    @Hanno

    Ganz so einfach ist es auch nicht.

    Beim Einkauf wird noch auf andere Sachen geachtet.

    z.b ob der Lieferant noch anderes "FH-Material liefern kann und ob ein Servicevertrag möglich ist.

    Beim Billiganbieter gibts meist nur die übliche Grantie und das wars.
    Und was macht die FH dann wenn mal ein Teil kaputt geht ?
    Wärend der Gesetzlichen wird das Teil eingeschickt und steht nicht zur Verfügung.
    Nach der Gesetzlichen gibts garnix.

    Beim Vertragshändler gibts da schon Ersatz-Austauschgeräte und nach der Garantie einen Reparaturservice.

    Mag sich jetzt für Roboterteile blöd anhören aber Firmen und Schulen rechnen anders und es geht ja noch um andere Sachen als diese.


    Natürlich spielt die von dir beschreibene Einstellung auch eine Rolle aber das ist bei größeren Organisationen eben üblich.
    Gruß
    Ratber

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    447
    Ich bin jetzt hinter´gekommen warum Qfix so teuer ist:
    Qfix ist neben Lego (so wars zumindest beim Robocup heute) das meistgenutzte System und somit ziehmlich bekannt. Also kennen die Leute die Firma kaufen sich die Sachen die sie nicht selber mahcen können/wollen eben dort.
    Beim Robocup habe ich ind den letzten 3 Tagen auch wieder so eine der Unfähigen Nichtskönner dieser Welt (und ich spreche nicht von Geistig/Körperlich behinderten) gesehen der mit einer Omnidriveplattform und einem Dribbler von Qfix gespielt hat.
    Diese Signatur wurde unter der GPL veröffentlicht.
    Klau was aus meiner Signatur und du bist tot!

    www.twitter.com/skgrobotics

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •