-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Problem mit IR-LED beim RS232-Transceiver

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Schwabmünchen (nahe Augsburg)
    Beiträge
    285

    Problem mit IR-LED beim RS232-Transceiver

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    Ich habe heute damit angefangen den RS232-Transceiver zu bauen und habe dabei die IR-LED - entgegen der Anweisung sie solle auf der Platine anliegen - 2-3mm über der Platine angelötet. Geht das auch? Das Auslöten klappt nämlich nicht so richtig.

    Schon mal im Vorraus danke für eure Antworten !
    ----

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    In der Anleitung steht sollte...(also nicht muß)

    Elektrisch unbedenklich wenn sie nicht Anliegt, nur mechanisch kann sie durch hin- und herknicken abbrechen.

    Du mußt sie auch nicht unbedingt auslöten, es reicht wenn Du mit dem Lötkolben beide Kontakte gleichzeitig erwärmst und die Led dann auf die Platine drückst

    MfG RoFo88

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Schwabmünchen (nahe Augsburg)
    Beiträge
    285
    Danke für deine Antwort.

    nur mechanisch kann sie durch hin- und herknicken abbrechen
    Die Drähte des LEDs scheinen mir ziemlich dick zu sein. Ich denke kaum, dass da so schnell was abbrechen kann. Also dann lass ich's mit dem Auslöten. Es ist wahrscheinlicher, dass ich mir das Ding beim Auslöten kaputt mache, als dass es abbricht.
    ----

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    ja da hast du recht. allerdings brechen diodendrähte scheinbar immer schnell, und zwar genau dann, wenn man sie grad braucht =)

    aber funktionieren tut es natürlich auch so, sofern sie richtigrum drin ist XD
    kleinschreibung ist cool!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Schwabmünchen (nahe Augsburg)
    Beiträge
    285
    Also es ist jetzt nicht so, dass die Diode da 2cm drüber ist, sonder nur einen mm. Man kann sie also kaum umbiegen und das Risiko ist gering.
    ----

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    na dann ist alles klar. solange sie kontakt zu den lötpunkten hat funktioniert sie, egal wie weit draussen sie ist.
    kleinschreibung ist cool!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •