-         

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Thema: doppelte Schrittmotor Ansteuerung L297 und L298

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718

    doppelte Schrittmotor Ansteuerung L297 und L298

    Anzeige

    Hallo zusammen!

    Ich habe vor 2 Schriitmotoren über
    1x L298 & 2x L297
    anzusteuern.

    Die Grundschaltung habe ich schon gefunden.
    Allerdings komm ich nicht ganz zurecht, brauch ich bei 2 Motoren auch 2x L298?
    Die Motoren die ich verwende sind folgende von Pollin:

    TEC SPH-39C-A12BDM
    2 Spulenpaare mit Strangwiderstand 10 Ohm und 2 Spulenpaare mit Strangwiderstand 1 Ohm
    Betriebsspannung 5 V-, 0,9 ° Schrittwinkel

    Die Spulen hab ich schon durchgemessen und weiß jetzt auch welche welche ist.
    So jetzt zum Schaltplan:



    Die baueteile hab ich mir auch schon besorgt.
    Die Widerstände RS1 & RS2 sind bei mir 2x 560 Ohm 5W

    Kann ich das so alles zusammenbauen? ich hab mir schon mehrere Threads durchgelesen auch ich komm mit dem berechnen leider nicht ganz kla.
    Die Motorspannung beträgt in der Schaltung 36 V was wäre wenn ich nur 30 V zur Verfügung hätte?

    Gibs es irgentwo ein einfaches Programmierbeispiel für Bascom mit Anschlussplan?

    Ich wäre euch echt dankbar für eure Hilfe da ich nicht wirklich aus den Füßen komme.

    Soll ich die Spulen parallel oder in serie schalten?

    Danke schonmal für eure Mühe.

    Mfg
    Stefan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo Stefan,
    jeder Schrittmotor braucht eine Kombination aus Steuerbaustein L297 und Endstufe mit H-Brücken L298. Der L298 liefert für die 2 Wicklungen eines Schrittmotors den erforderlichen Strom, der L297 sagt dem L298, in welcher Reihenfolge und Richtung die Wicklungen bestromt werden sollen.

    Die Sense-Widerstände sind im Datenblatt des L298 mit 0,5 Ohm angegeben; sie messen den Strom durch die Endstufe, die 2A nicht übersteigen sollte.
    Wenn an einem Sense-Widerstand Vref des L297 überschritten wird, kann der Strom abgeschaltet werden. Der Widerstand berechnet sich aus R = U / I = Vref / max. Motorstrom.
    Es muß natürlich eine Referenz-Spannung am L297 anliegen.

    Du kannst für die Motorspannung auch 12V oder nur 5V nehmen. Die Spannung sollte jedoch so hoch sein, daß auch durch den Wicklungswiderstand der erforderliche Strom fließen kann.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    Danke für die sehr hilfreiche Erklärung!

    Wäre es jetzt am besten wenn ich die 1 Ohm und 10 Ohm Spulen parallel schalte?

    Den maximalen Strom der Motoren kann ich leider nicht herausfinden.
    V Ref ist ja 5 V.
    Gibt es vielleicht irgentwo noch ein Bascom Programm?

    Mfg
    Stefan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Vref ist nicht 5V, es sind max. nur 3V zuläßig; das ist die Versorgung für den Steuerteil (max. 7V). Den Eingang Vref muß Du z.B. mit einer Referenz- oder Zenerdiode 0,7...2,5V nach GND und mit einem PullUp nach +5V anschließen. Danach richten sich dann auch die Widerstandswerte von Rsense.
    Den Motor kenne ich nicht, ich müßte ein Datenblatt sehen. Warum der eine 1 Ohm- und 10 Ohm-Wicklung hat, ist mir nicht klar. Vielleicht kennt hier im Forum jemand diesen Schrittmotor und kann dazu was sagen.
    Mit einem Bascom-Programm kann ich Dir überhaupt nicht dienen und befürchte, daß Bascom für diese Anwendung viel zu langsam sein wird. Es müssen Frequenzen bis zu einigen 1.000 Hz erzeugt werden; wie willst Du mit Bascom einen Ausgang so schnell ein- und ausschalten ?
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    Achso gut zu wissen.
    Das mit Bascom ist dann natürlich mist argh.
    Glaub ich werd um C nicht drumherum kommen.

    Getriebemotor ansteuern würde aber klappen oder?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Ich glaube, Dir ist der Unterschied zwischen einem Schritt-Motor und einem Gleichstrom-(Getriebe-)Motor nicht so ganz klar.

    Beim Schrittmotor werden mit einem Takt- und Richtungs-Signal z.B. im L297 / L298 je nach Drehrichtung die beiden Wicklungen des SM (= Schritt-Motor, nicht Sado-Maso) abwechselnd mit verschiedener Polarität bestromt, also Spannung angelegt. Der SM rotiert bei jedem Takt um einen bestimmten Winkelgrad, bei dem Pollin-SM um 0,9° Schrittwinkel. Für eine Umdrehung mußt Du somit 360° / 0,9° = 400 Takte im Vollschritt-Betrieb liefern, bei Halbschritt 800 Takte, bei Viertelschritt 1.600 Takte, .....
    Mit SM können Positionen mikrometer-genau angefahren werden.

    Einen Gleichstrom-(Getriebe-)Motor betreibst Du mit PWM-Gleichspannung. Um die Drehrichtung ändern zu können, benötigst Du eine H-Brücke, welche die Polarität entsprechend der gewünschten Drehrichtung umkehrt.
    PWM möchte ich hier nicht weiter erklären, weil das bereits 100.000 mal beschrieben wurde.
    Mit einem DC-Motor kann eine Position nur ungenau angefahren werden.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    ja das weiß ich alles, hab mich was schelcht ausgedrückt. Ich dachte das ich mit dem L297 das PWM verstärken kann, da ich ja nicht den Motor direkt an den uC hängen kann.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Mit dem L297 kannst Du kein PWM-Signal verstärken; dieses IC setzt Signale in SM-Steuer-Signale um.
    'Verstärken' kannst Du mit dem L298; da sind H-Brücken bis 2A drin.

    Und was machst Du mit den Schrittmotoren von Pollin ? Die kannst Du wohl kaum mit PWM betreiben !
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von kalledom
    Den Motor kenne ich nicht, ich müßte ein Datenblatt sehen. Warum der eine 1 Ohm- und 10 Ohm-Wicklung hat, ist mir nicht klar. Vielleicht kennt hier im Forum jemand diesen Schrittmotor und kann dazu was sagen.
    Ja,die Konfiguration des Motors ist recht selten so das ich mal darauf Tippe das es sich um den TEC SPH-39C-A12BDM handelt den es bei Pollin unter "310 337" gibt.
    (Hab davon auch nen Pärchen)
    Ein Datenblatt davon hab ich mal gehabt aber das finde ich jetzt auf die Schnelle nicht.


    Mit einem Bascom-Programm kann ich Dir überhaupt nicht dienen und befürchte, daß Bascom für diese Anwendung viel zu langsam sein wird. Es müssen Frequenzen bis zu einigen 1.000 Hz erzeugt werden; wie willst Du mit Bascom einen Ausgang so schnell ein- und ausschalten ?

    Nein das ist kein Problem.
    Bascom ist ein vollwertiger Compiler und einige Khz sind da genauso lachhaft wie unter Asm oder C
    Natürlich nimmt auch Bascom einem nicht die Arbeit ab vernünftig zu programieren auch wenn einige das immer meinen.
    Gruß
    Ratber

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    ja das sind sie s.o.
    Da ich alle bauteile gekauft hab, würde ich natürlich die Schaltung auch gern aufbauen (erstmal nur eine).
    Hast du deine Motoren schon angeschlossen?
    ich müsste echt wissen wieviel Strom sie abkönnen um Rs zu berechnen.
    Die restlichen Bauteile übernehme ich dann so wie auf dem Schalplan oben.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •