-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: I2C Servocontroller Platinenlayout

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    10

    I2C Servocontroller Platinenlayout

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich will kleine Motoren (Modellbauservos ohne Elektronik) mit I2C ansteuern und gleichzeitig ein Positions und Drehmoment Feedback bekommen.

    Ich habe mir die angehängte Schaltung dazu überlegt, nur sind meine Erfahrungen mit Layout im allgemeinen und Eagle im speziellen eher begrenzt.

    Es würde mich interessieren ob das Layout gröbere Mängel hat oder was ich noch verbessern könnte.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    bitte mal auch den Schaltplan und das Layout als Bild hochladen! Es ist für den ersten Blick auf die Sache extrem nervig, erst die Datei runterzuladen, zu entpacken und in Eagle zu laden.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    10
    Das Bild vom Schaltplan (jetzt auch im Anhang oben) ist leider relativ groß, aber wenn ich es kleiner mache (so wie in diesem Post) kann man leider gar nix mehr lesen.

    Ich schreibe einmal kurz was im Layout wo ist:

    links unten ATTiny26
    links oben ISP für den ATTiny26
    unten mitte Quarz
    rechts Mitte L239E
    rechts unten und oben LM358 (Verstärker für die Sensing Ausgänge)
    Bottom Layer unterm LM358 sind jeweils die 2*4 1Ohm Sensing-Wiederstände

    Layout mit Bauteilen:


    Nur Layout:


    Schaltplan:


    Es geht mir eigentlich nicht so sehr um den Schaltplan, der sollte (hoffentlich) passen, sondern viel mehr ob es da irgendwelche groben Blödheiten im Layout gibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •