-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lcd EEPROM

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    33
    Beiträge
    85

    Lcd EEPROM

    Anzeige

    Hi all

    ich hab mir ein lcd 16x4 besorgt und dirket an denn parallel port angeschlossen und das script dafür funktioniert auch.
    in einem wort *top* war verwundert das alles beim ersten versuch alles geklappt hat

    so jetzs möcht ich aber da zwischen einen eeprom speicher haben,
    damit ich dieses lästige kabel abstecken kann. hab aber keinen blassen dunst wie !

    achso ja das ganze sollte natürlich so einfach wie möglich aufgebaut sein,
    ich möchte ja nicht meine geistigen kapazitäten überstrapazieren

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    ähm, denke nur speicher alleine kannst du vergessen. Du benötigst ein uC (z.B. Atmega. Der hat sogar schon einen internen EEPROM. Am besten baust du dir erstmal die Grundschaltung auf und schließt dann den uC an das LCD Display an. Den Text kannst du dann z.B. über RS232 vom PC auf den uC "schreiben". Achja zum Programmieren benötigst du natürlich noch ein ISP Programmieradpter.

    MFG
    Stefan

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    33
    Beiträge
    85
    hi

    danke für die hilfe

    gehts das mit dem terminal:

    https://shop.e-lab.de/product_info.p...39c1166cce3b83

    und einem ISP Programmieradapter

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    Kenn ich zwar nicht, aber laut den Angaben geht es
    Aber bei 29 Euro, hmm, ich würde an deiner Stelle lieber selber eine Schaltung aufbauen.
    Schau dir dazu am besten mal
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...leicht_gemacht
    an. ATMega16 oder ATMega32 der hier verwendet wird ist noch ein tick besser, kosten auch nur ein paar Euro.
    Und wenn du das haste einfach das LCD Display anschließen.
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...D-Modul_am_AVR

    Letztere geht natürlich auch bei dem fertigen Board
    ISP Programmierkabel bekommt man für unter 10 Euro bei ebay (Neu).
    man muss nur halt die Steckerbelegung beachten.

    Mfg
    Stefan

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    Achja, eine günstigere Alternative zu deinem Board wäre dieses hier:
    http://www.myavr.de/shop/artikel.php?artID=2

    Preis: 12,99 EURO

    Mfg

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    33
    Beiträge
    85
    hallo lenox

    ich dank dir vielmals!
    werde die schaltung laut anleitung nachbauen so lern ich auch gleich mehr dazu

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    Hab ich auch gemacht
    Am besten auf nem einfachen Steckbrett, achja.. und nimm kein Quarz sondern ein Quarzoszillator, ich wetten du wirst ihn irgentwann mal brauchen

    Mfg
    Stefan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •