-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Display zeigt nichts an!!!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    18

    Display zeigt nichts an!!!!

    Anzeige

    hallo!
    Ich hab mir zu Weihnachten ein intelligentes Grafikdisplay mit Touch gekauft. Bekomm es jedoch nicht zum Laufen, es zeigt nichts an. Wenn ich Spannung anlege leuchtet es und der Cursor blinkt aber das wars auch schon. Bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende, hab keine Ahnung an was es liegt.

    Das ist die Befehlstabelle, wie z.B. ein Rechteck oder Gerade gezeichnet werden kann.
    Rechteck zeichnen:
    ESC G R x1 y1 x2 y2; Vier Geraden als Rechteck von x1,y1 nach x2,y2 zeichnen
    Gerade zeichnen
    ESC G D x1 y1 x2 y2 Eine Gerade von x1,y1 nach x2,y2 zeichnen

    Des weiteren gibt es noch ein Datenübertragungsprotokoll:
    > <DC1> len data... bcc

    Eingerahmt von <DC1>, der Anzahl der Daten "len" und der Prüfsumme "bcc" werden die jeweiligen
    Nutzdaten übertragen. Als Antwort sendet das Display <ACK> zurück.

    <DC1> = 17(dez.) = $11
    len = Anzahl der Nutzdaten in Byte (ohne Prüfsumme, ohne <DC1>)
    bcc = 1 Byte = Summe aus allen Bytes inkl. <DC1> und len, Modulo 256

    Als Beispiel wurde dies angegeben:
    Display löschen und Gerade von 0,0 nach 239,127 zeichnen
    <DC1> len ESC D L ESC G D 0 0 239 127 bcc >
    $11 $0A $1B $44 $4C $1B $47 $44 $00 $00 $EF $7F $DA

    <
    <ACK> $06

    Es wird aber keine Gerade gezeichnet.

    ich bin mir auch nicht sicher wie ich die Befehlsbuchstaben und die Parameter übertragen muss.

    mit: print "#GD" ; chr(0) ; chr(0) ; chr(239) ; chr(127)
    oder
    print chr(35) ; chr(71) ; chr(6 ; chr(0) ; chr(0) ; chr(239) ; chr(127)


    Es ist zwar noch angegeben wie es funktionieren soll, kann damit aber nicht viel anfangen.
    1. ASCII-Modus
    - Das Escape-Zeichen entspricht dem Zeichen '#' (hex: $23, dez: 35).
    - Die Befehlsbuchstaben folgen direkt im Anschluss an das '#' Zeichen.
    - Die Parameter werden im Klartext (mehrere ASCII Ziffern) mit einem nachfolgenden Trennzeichen
    (z.B. das Komma ',') gesendet.
    - Zeichenketten (Texte) werden direkt ohne Anführungsstrichen geschrieben und mit CR (hex: $0D),
    oder LF (hex: $0A) abgeschlossen.


    Wär echt super wenn mir jemand weiterhelfen könnte!!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    276
    Ich habe mir die Tage eine <Zitat> intelligente Frau gekauft</Zitat>

    Nun mein Frage muß die Frau plont sein um intelligent zu sein ?

    So in etwa war Deine Frage.

    Gento

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •