-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Beschleunigunssensor gesucht !

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.12.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    35

    Beschleunigunssensor gesucht !

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich Suche einen Beschleunigunssensor der folgende Kriterien erfüllen sollte:
    1. Gute Verfügbarkeit bei erschwinglichem Preis
    2. Messung der Beschleunigung in x- und y-Richtung
    3. Spannungsversorgung ca. 5 Volt

    Perfekt wäre eine Wandlung der Beschleunigung in eine analoge Spannung.

    Ich bin euch für jede Antwort dankbar.


    Gruß
    Henrik

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    @ Home
    Alter
    29
    Beiträge
    270
    Hallo!

    Warum müssen die Sensoren denn von Analog sein?
    Schau mal bei www.freescale.com vorbei..... die haben in der rubrik Sensoren unter anderem beschleunigungssensoren.

    MfG

    Schoko

    P.S. Die benötigen 5V und geben ein zur beschleunigung proportionales Analogsignal aus
    Warum bekommen Vegetarier immer eine Extrawurst?

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.12.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    35
    hi,

    die freescale Sensoren wären ebenfalls gut geeignet. jedoch gibt es hierfür keine samples. wenn man die teile über einen distributor bestellt, wird der spass richtig teuer. trotzdem auch an dich vielen dank für deine bemühungen.

    gruß
    henrik

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    @ Home
    Alter
    29
    Beiträge
    270
    Was? Natürlich gibts da Samples.... nur nicht bei jedem Sensor.... Aber da gobts so viele, die ziemelich Ähnlich sind... Da wirste schon einen passenden finden, von dem es auch Samples gibt.

    MfG

    Schoko
    Warum bekommen Vegetarier immer eine Extrawurst?

  5. #5
    die sind echt sauteuer, wie spendabel sind die vertriebe mit samples? wie viele gehen so?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Wenn Du den Anschein erweckst, Du suchst was zum Basteln für lau oder noch besser zum Weiterverticken sind die gar nicht spendabel, ansonsten - bei stimmiger Projektbeschreibung und Bauteilewahl - kann man Einiges bekommen. Ich habe mich auch gerade bei Freescale angemeldet, mein Projekt beschrieben, daraufhin hat ein Sales-Mensch mich kontaktet und Details erfragt und zwei Tage später waren zwei von den Tieren hier, allerdings die +/- 10g-Variante, die größeren wollte er nicht rausrücken. Hat er auch irgendwie recht damit, dass die für mein poc reichen sollten, skalieren lässt es sich dann immer noch. Vorher wollte ich welche von den größeren ADXL kaufen (irgendwas bei 30 oder 35g), da habe ich Preise um 8-10 Euro gefunden.
    Für einen Hersteller sind die eigenen ICs natürlich nicht sauteuer, sondern billiger als die Pappe drumherum und weitaus billiger als die teilweise unnötig teuren weil schnellen Versandarten (UPS Next Day muss ja nun echt nicht sein von USA nach .de)

  7. #7
    Hallo liebe Leute,

    Ich bin eigentlich aus einer etwas anderen Ecke (Biologie)
    bräuchte mal einen Tip von euch. Ich poste hier, da sich das Thema so anhört,als könntet ihr mir weiterhelfen.

    Ich muss die Beschleunigung verschiedener Teiraten messen, und möchte wissen, ob es diesbezüglich Geräte gibt (bis 300 Euro), die diese Messung unkompliziert machen können.
    Ideal wäre ein Gerät, dass man entweder dem Tier umschnallen könnte, oder das mit einer Art Lichtschranke arbeitet.
    Gibt es da etwas, oder ist meine Vorstellung da etwas naiv?
    - Es sollte möglcihst unkompliziert zu bedienen sein , also am liebsten Anschlaten- Tiere rennen lassen-Ablesen
    Vielen Dank für eure Hilfe

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Giessen
    Alter
    39
    Beiträge
    105
    Frag mal bei der Polizei, ob die dir eine Radarpistole ausleihen. Ist geeicht, einfach zu bedienen und der Messbereich dürfte auch reichen....

    Jetzt aber im Ernst: für 300 EUR wird dir hier fast jeder aus einer AVR und drei Lichtschranken ein Beschleunigungsmesser mit Digitalanzeige bauen können. Was für Tierarten sollen denn gemessen werden?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    Mit einer Radarpistole misst man aber Geschwindigkeiten, er braucht aber Beschleunigungen. Man kann sicher bei genügend Messwerten umrechnen, aber das wäre schon aufwändig.
    Also wäre es wohl besser, gleich die Beschleunigung zu messen.

  10. #10
    Vielen Dank für die Geadanken,

    - Ja es sollen wirklich nur Beschleunigungen gemessen werden.
    Was die Tieraten angeht, so sollen einerseits Wirbeltierarten vesrchiedener
    Massen untersucht werden ( von Fretchen bis Elefant) andererseits aber auch
    einige Gruppen exemplarisch vertieft werden.
    Hierbei würde es sich zunächst um Hunde drehen, für die die Beschleunigungen jetzt unterscuht werden sollen.

    Finden sich den im Fachandel derartige Geräte, die man quasi einatzfähig
    kaufen kann?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •