-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: atmega8 programmieren mit borland c++?

  1. #1
    demerzel
    Gast

    atmega8 programmieren mit borland c++?

    hi leute,

    ich lese hier immer nur das man die mikrocontroller mit GCC und winavr programmieren/compilieren kann geht das auch mit dem borland?den hab ich zufällig hier auf meinem rechner
    muss ich irgendwelche besonderheiten beachten bei der programmierung von mc?
    ciao peter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Rickelrath
    Beiträge
    127

    Hie Das würde mich auch interesieren

    Hallo Das würde mich auch interesieren.

    Ich würde sagen, dass das geht du musst nur wissen wie man ihn, den mc anspricht und du musst natürlich ein passendes interface haben oder evtl. auch einfach nur ein Kabel wie willst du den mc den anschließen ?

    LLiinnuuxx

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    28
    Beiträge
    557
    Ne Leute, so wird das nix. Borland C++ ist IMHO nur für den PC-Einsatz gedacht, und nicht für µC. Da sind ja schließlich keine Befehle da, um z.B. einen Port auf high zu schalten.

    Gruß, Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Rickelrath
    Beiträge
    127
    Schade eigentlich!

  5. #5
    demerzel
    Gast
    hät ja klappen können. also doch sich die neue software besorgen.
    hat einer schon in c ne digitaluhr mit "datum" programmiert?
    ciao peter

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •