-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage zu Fuse-Bits

  1. #1

    Frage zu Fuse-Bits

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    froh Weihnachten allen zusammen!

    Ich habe eine Frage zu den Fuse Bits.
    Ich komme mit den Beschreibungen einfach nicht klar und habe Angst meinen Chip zu zerstören.

    Ich benutze einen Mega 8 und möchte diesen mit einem externen Quarz betreiben.
    Gleichzeitig möchte ich die Interrupts nutzen und über den RS232 Daten versenden und empfangen.

    Zur Programmierung nutze ich PonyProg.
    Kann mir jemand die Einstellungen verraten und vielleicht auch erklären wieso die Bits so gesetzt werden müssen?!

    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    795
    Hallo,

    Im Datenblatt findest du auf seite 220 die Übersicht aller FuseBits.
    Da ist alles sehr übersichtlich dargestellt.

    Zur Benutzung des UART oder der Interroupts...:
    Das stellst du mit deinem programm ein, über die entsprechenden Register.
    Die sind nicht in den Fuses enthalten.

    ClockSource:
    Achte darauf, dass wenn ein häckchen drinnen ist, dieses "0" erzeugt.
    keines erzeugt ne "1"!

    Um nun das ganze entsprechend einzustellen, schaust mal im Datenblatt:
    Auf die Übersichtstagbelle Seite 24!
    Du brauchst wahrscheinlich Crystal Oscillator.
    Also muss die richtige Einstellung im bereich 1111 bis 1010 sein!

    Dazu schaust auf Seite 25 im Datenblatt.

    Da ist wieder ne kleine Tabelle (Table 4).
    Ich denke mal Fall 3 wird bei Dir zutreffen.
    also CKSEL3..1 = 111
    Also ist CKSEL3..0 = 1111
    Also bei allen CKSELs das Häckchen herausnehmen!
    (Da herausgenommenes Häckchen 1 ergibt )

    ( Ich übernehme keine Garantie! )
    Gruß,
    Franz

  3. #3
    Herzlichen Dank an Kaiser-F. Das hat mir sehr viel weitergeholfen!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    795
    Kein Problem

    Und noch was:

    Wenn Du mit Interrupts arbeitest, dann nicht vergessen:
    ( bei Programmiersprache C ):

    #include <avr/interrupt.h>
    #include <avr/signal.h>


    und, in der Mainfunktion, vor der Hauptschleife:
    Interrupts global aktivieren mit:
    sei();

    Bei den anderen Programmiersprachen kann ich Dir leider nicht helfen...
    Gruß,
    Franz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •