-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 16 Bit seriell senden + Dokumentation gesucht

  1. #1
    Dr.Nokill
    Gast

    16 Bit seriell senden + Dokumentation gesucht

    Hallo,

    ich möchte mit Bascom eine Programm machen, mit dem ich seriell auf einen Takt bezogen 16Bit senden kann.
    Die Standardprozdur die ich im Helpfile gefunden habe macht dies scheinbar immer nur mit 8Bit
    Ich muss für die Übertragung einen Pin (nennen wir ihn EN) auf LOW setzen und mit der 1. steigenden Flanke das 1.Bit übertragen mit der 2. Steigenden flanke dann das 2. usw... bevor die flanke das 17. Mal steigt muss EN wieder auf HIGH gesetzt werden, also das standard syncrone serielle übertragungsverfahren, aber 8bittig...

    Gibt es irgendwo gute deutsche freie Dokumentationen (für BASCOM) oder kann einer ein gutes Buch empfehlen? (Basic C/C++ und mit VHDL (Grund)kenntnisse snid vorhanden) mir wäre z.b. klar wie man das obige teil per VHDL machen würde, leider kann ich damit aber keine RC5 Codes auslesen was mit Bascom ja dank getrc5 recht einfach geht...)

    Danke euch für die Hilfe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277

    Re: 16 Bit seriell senden + Dokumentation gesucht

    Zitat Zitat von Dr.Nokill
    Hallo,
    ich möchte mit Bascom eine Programm machen, mit dem ich seriell auf einen Takt bezogen 16Bit senden kann.
    Die Standardprozdur die ich im Helpfile gefunden habe macht dies scheinbar immer nur mit 8Bit
    Welche Standartprozedur meinst du?

    Zitat Zitat von Dr.Nokill
    Ich muss für die Übertragung einen Pin (nennen wir ihn EN) auf LOW setzen und mit der 1. steigenden Flanke das 1.Bit übertragen mit der 2. Steigenden flanke dann das 2. usw... bevor die flanke das 17. Mal steigt muss EN wieder auf HIGH gesetzt werden, also das standard syncrone serielle übertragungsverfahren, aber 8bittig...

    Gibt es irgendwo gute deutsche freie Dokumentationen (für BASCOM) oder kann einer ein gutes Buch empfehlen? (Basic C/C++ und mit VHDL (Grund)kenntnisse snid vorhanden) mir wäre z.b. klar wie man das obige teil per VHDL machen würde, leider kann ich damit aber keine RC5 Codes auslesen was mit Bascom ja dank getrc5 recht einfach geht...)

    Danke euch für die Hilfe
    Die Doku zu Bascom kannst du kostenlos beim Hersteller runterladen
    -> http://www.mcselec.com/download_avr.htm

    Aber das Problem klingt eher so als ob es uC spezifisches wäre. Vielleicht wäre ein Weg zur Lösung des Problems sich Projekte anzuschauen die Ähnliches gemacht haben...

    Gruß, Sonic

  3. #3

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    11
    Hallo,

    Danke für die Links und die Buchtips, werde mir die Bücher mal ansehen...

    Ich habe in der Referenz vom Bascom den Shiftout befehl gefunden, das ist genau was ich gesucht habe nur jedoch ohne den invertierten Write Enable eingang (immer 1, ausser man will in den Chip reinschreiben, dann muss er auf 0 gesetzt werden und die nächsten 16 Taktzyklen 0 bleiben)
    Kann ich den so realisieren, oder habe ich statt 16 Taktzyklen dann 18 Taktzyklen die Write Enable 0 bleibt?

    Sind meine ersten Schritte mit Bascom...

    Declare Sub Set(Var As Integer)

    Dim Variable As Integer '16 Bit Zahl für die Ausgabe

    SCLK Alias Portb.0 'SCLK ist der Clock für den Pga
    Output Alias Portb.1 'Ausgang in den Variable geschrieben wird
    PgaEN Alias Portb.2 ' Write Enable für den Externen Chip
    SCLK = 1 'SCLK auf HIGH setzen
    PgaEN = 1 'Write Enable auf HIGH setzen für keine Übertragung

    Call Set(Variable)

    Sub Set(Var As Integer)
    'In den Chip schreiben
    PgaEN = 0 'Write Enable auf LOW setzen für Übertragungsbeginn
    Shiftout Output , SCLK , Volume , 0 , 16
    Portb.2 = 1 'Write Enable auf HIGH setzen für Übertragungsende
    End Sub

    Danke für die HIlfe...

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •