-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Eagle-Problemchen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.08.2006
    Alter
    52
    Beiträge
    64

    Eagle-Problemchen

    Anzeige

    Frage an die Eagle-Experten:

    Ich will eine direkte gerade Linie z.B. zwischen zwei Bauteileanschlüssen routen, die beide nicht in einem Raster liegen. Das passiert leicht, wenn man z.B. Bauteile per Rotation anordnet (beispielsweise um Leuchtdioden in einem Kreis anzuordnen).

    Das Problem ist, das die Leiterbahn zwar am Anfangspunkt korrekt "einrastet", am Endpunkt jedoch nicht. Klar, man kann sich mit minimaler Rastergröße (1mil oder so) behelfen, um das Ende halbwegs zu treffen, aber das befriedigt mich nicht.

    Gibt's ne Möglichkeit, den Track auch am Ende korrekt einrasen zu lassen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794
    Du rastest in der Mitte auf dem Raster ein. Dann fängst du bei dem anderen Pin nochmal an (der zentriert das dann ja automatisch) und gehst wieder zu deim eingerasteten Pin. So mach ich das immer

    Gruß, CowZ

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.08.2006
    Alter
    52
    Beiträge
    64
    Dann habe ich zwei Tracks, die sich irgendwo in der Mitte auf einem Rasterpunkt treffen. Das geht natürlich, aber ich hätte gerne eine durchgehende Leiterbahn. Das muss doch möglich sein...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794
    Stimmt Verdammt... Ne andere Lösung kenne ich nicht, sry.

    Gruß, CowZ

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •