-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tiny44 mit AVR910 programmieren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    105

    Tiny44 mit AVR910 programmieren

    Anzeige

    Hi,

    bisher habe ich den Tiny44 mit AVRProg programmiert.

    Eingetstellt war der Tiny26 (2kb Flash).

    Jetzt hat mein Code eine Größe von mehr als 2KB erreicht und ich kann den Tiny44 mit AVRProg nicht mehr programmieren.

    Bei AVRDude steht der Tiny44 ebenfalls nicht drin.

    Besteht irgendeine Möglichkeit den Tiny44 mit dem AVR910 zu programmieren?

    Gruß Tobias

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hi,

    Guck mal bei myAVR. Die haben immer recht aktuelle AVRDude Config Files. Dort steht der tiny44 jedenfalls drin.
    http://www.myavr.de/download/firmwareupdate15.zip
    Ich weiß allerdings nicht, ob das mit jedem AVR910 funktioniert.

    Btw. hast du den tiny44 im DIP Gehäuse? Wenn ja, wo bekommt man den.

    Gruß m.a.r.v.i.n

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    141
    Hallo,

    die 910er firmware müsste den neuen devicecode kennen und das wäre dann eben der mySmartUSB... die conf gehört immer zu der konkreten firmware... wenn du einen mySmartUSB hast ist das kein problem wenn nicht wirst du dich an den entwickler deiner firmware wenden müssen da ist es eben wichtig das der Anbieter der 910er firmware die eben, so wie marvin das schon geschrieben hat, möglichst aktuell hält, hast schon mal versucht ob das Workpad mit deinem Programmer klar kommt?

    gruß jahn

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    105
    @m.a.r.v.i.n
    Den Tiny 44 habe ich im SOIC14 Package, wie es ihn bei Reichelt gibt (jedenfalls wieder ab Februar).

    Ich habe die Programmierung nach 6 Stunden Try-And-Error mit Avrdude hinbekommen.

    Allerdings klappt das Lesen nicht - sobald ich über 2KB lese, sind ienige Bytes, komischerweise auch ganz am Anfang falsch.

    Die Firmware meines AVR910 stammt von hier:
    http://www.klaus-leidinger.de/mp/Mik...rogrammer.html
    Versoin 3.8. mit 115200 baud
    Der Tiny44 ist bereits eingetragen, bis auf den "avr910_devcode" ist meine conf identisch zum obigen Link.

    AvrOsp2 und BaseCOM habe ich nicht zum Laufen bekommen.
    Das Workpad kann ich ja noch testen.

    Danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •