-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Oszilloskop Grundig Electronic MO53 oder doch was anderes?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2006
    Ort
    Datteln
    Alter
    30
    Beiträge
    149

    Oszilloskop Grundig Electronic MO53 oder doch was anderes?

    Anzeige

    Hallo Leute,

    Was haltet ihr von diesem Oszilloskop: Grundig Electronic MO53 50MHz.
    Ist die Firma gut? (Besser als Hameg?)
    Will das Ding als Einsteiger, ohne Bedienungsanleitung bei ebay ersteigern.

    Danke im Voraus.
    Valentin

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    67
    Hallo,

    Grundig hat eigentlich immer recht gute Messgeräte gebaut.
    Wichtig wäre nur, auch für einen Einsteiger, das es sich um ein 2-Kanalgerät handelt. Vielleicht mal beim Anbieter nachfragen.
    Anleitungen gibt es manchmal im Netz. Phillips, Grundig und BBC haben oft baugleiche Geräte im Angebot gehabt.

    Noch schöne Weihnachtstage.
    Peter Pan

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2006
    Ort
    Datteln
    Alter
    30
    Beiträge
    149
    Danke Peter, aber leider war das Gerät zu teuer für mich.

    Gleichfalls, Danke.
    Valentin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •