-
        

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Aetzgeraet

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Edmonton
    Alter
    33
    Beiträge
    88

    Aetzgeraet

    Anzeige

    Hi Leute,

    habe mir am Wochenende ein Aetzgeraet gebaut, das hier beschrieben wird http://www.roboternetz.de/wissen/ind...t_Bauanleitung.

    Habe aber ein problem. In der anleitung steht, das man im Aquarium laden oder auch baumarkt ein Heizelement bekommen kann. Da ich in Kanada wohne, ist das nicht so. Ich kann zwar ein heizelement im aquariumladen bekommen, die dienger werden aber nur max. 35C warm. Wenn ich dann noch die pumpe einschalte und die kuehlere luft reinblaesst, dann geht die temperatur runter auf ca 30 C. Die meisten Heizelemente sind glasroehren und haben eine temperatur regelung welche man schlechte modifizieren kann. Meine Aetzgeraet ist 2.5cm breit und ca. 25cm lang, hoehe ist 20cm. Hat jemand eine idee was ich da noch benutzen kann, was mir aber nicht das glas kaputtmacht und nicht gerade die loesung zum kochen bringt. Das wasser rauspumpen und dann erhitzen und wieder zurueck pumpen (umwaeltzen) will ich nicht machen, da das Natriumpersulfat etwas zu teuer ist und ich nicht zu viel gebrauchen moechte.

    Bin fuer jede idee und anregung offen.

    danke

    Eddi

    PS: Schreib und Gramatik fehler koennt ich behalten, ist "free of charge"

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    wenn Du noch eine alte "einflammige" Kochplatte hast, kannst Du die mit Triac, Temperaturfühler und einem Atmel oder CC-Basic temperatursteuern.

    Wohlgemerkt, die Platte, nicht die Lösung.

    Dies verhindert, daß die Platte sich bei klater Lösung voll aufheizt und das Glas reißt.

    Evt. kannst Du die Platte auch mit einem Phasenanschnittsdimmer und der Handfläche als Temperaturfühler (ca. 50 - 60 Grad) einstellen.
    Wenn die Einstellung einmal gefunden ist, reicht das ja. Die Lösung braucht dann zwar einige Zeit zum aufheizen, dies ist aber bei der allgemein verwendeten Aquariumheizung auch so.

    Bitte alle Heiztests der gesteuerten Platte mit Wasse und nicht mit Äzlösung machen - falls das Glas reißt oder springt!

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  3. #3
    Moderator Begeisterter Techniker Avatar von tucow
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    269
    Du könntest auch einfach eins aus Deutschland bestellen.. das könnte unter Umständen günstiger sein.

    Ansonsten kannst du Dir auch einen Tauchsieder umbauen mit Temperaturfühler etc.
    Gruß
    Andreas




    Mein: Humanoide // nanoCopter Projekt
    Das Raspberry Pi als: Wifi Access Point // Wifi Router

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    jo,

    an Tauchsieder hab ich nicht gedacht.
    Müsste dann mit Phasenanschnittsdimmer ja eigendlich noch besser (energieeffizienter) sein, als die Platte.

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    und alle 4 Wochen brauchst Du einen neuen....

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    jo,

    hast Recht! - Metall - ich vergaß!

    aber mal ohne Quatsch.
    Einzelne Kochplatte mit Phasenanschnitt müsste doch auch gehen, oder?

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Edmonton
    Alter
    33
    Beiträge
    88
    Kochplatte geht nicht. Ich will es mal in einen "kleinen" koffer einbauen und hatte nicht vor meine kueche mitzunehmen.

    Habe mir heute in einem reptilien laden einen heizer zugelegt, bin gerade am testen was der so hergibt. Es ist ein Heizer fuer ein kleines aquarium mit 50 watt. mein wasser hatte 25 grad und ist jetzt nach 0.5 stunden auf 30 gelettert. "WOW"....... Na dann mal morgen frueh nachgucken was max temp ist, aber ich koennte mein gehalt verwetten, das das dingen nicht mehr als 35 grad hergiebt. kann mir aber vorstellen den "heater" aufzumachen und den NTC zu ueberbruecken. mal sehen werde euch auf dem laufendem halten und nachher gibt es bilder vom project. nur geduld.

    danke schon mal.

    eddi

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    NTC überbrücken ist bestimmt gut. Dann einen Pahsenanschnittsdimmer (komm nicht davon weg) davor und Du kannst die Temperatur einstellen.

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    389
    Reagenzglas- Mit Halogenbirnen(12V/50W 3X) bestücken Zwischenräume mit Sand auffüllen (Birne darf nicht direkt an das Reagenzglas kommen),
    oben mit Silkon verschiesen.Ich versorgen das dann mit dem PC Netzteil.
    Das ganze Regel ich z.z. noch per Hand,denn der Temperatursensor hat das Ätzbad nicht überlebt.
    MfG Matthias

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    wäre die effiziens der heizung zu steigern , wenn man die luft auch erhitzt ?
    mfg
    Michi
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •